Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
1
Sonntag SO 1 September 2019
18
Mittwoch MI 18 September 2019
28
Samstag SA 28 September 2019
1
Sonntag SO 1 September 2019
18
Mittwoch MI 18 September 2019
28
Samstag SA 28 September 2019

Hannu Lintu © Veikko Kähkönen

Finnish Radio Symphony Orchestra / Grubinger / Lintu

Sonntag 29 September 2019
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

Interpreten

Finnish Radio Symphony Orchestra

Martin Grubinger, Multipercussion

Hannu Lintu, Dirigent

Programm

Sebastian Fagerlund

Drifts (2017) (EA)

Fazıl Say

Concerto for Percussion (EA)

***

Hector Berlioz

Symphonie fantastique. Episode de la vie d'un artiste op. 14 (1830)

Zyklus Percussive Planet

Links http://www.hannulintu.fi
http://yle.fi/aihe/rso-english
http://www.martingrubinger.at

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Episode de la vie d'un artiste

Einer aus der Garde des »finnischen Dirigentenwunders« wird Berlioz' orchestralen Liebestraum und Höllenritt an der Spitze des Finnischen Radiosymphonieorchesters entfachen: dessen Chefdirigent Hannu Lintu, einer der Schüler des legendären Dirigierlehrers Jorma Panula. Davor gehört die Bühne dem Fabelwesen aus der Percussion-Welt: Martin Grubinger wird die Erstaufführung des neuen Schlagwerkkonzerts von Fazıl Say bestreiten, jenem wundervollen Rhapsoden aus der Türkei mit den modernen Mythen in seiner Musik.