19
Donnerstag DO 19 März 2020
19
Donnerstag DO 19 März 2020

Chick Corea © (Ausschnitt)

Chick Corea Trilogy with Christian McBride & Brian Blade

Samstag 21 März 2020
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

Informationen zum Status der Veranstaltung siehe »Anmerkungen« weiter unten (nach den Programminformationen).

Interpreten

Chick Corea Trilogy

Chick Corea, Klavier

Christian McBride, Kontrabass

Brian Blade, Schlagzeug

Anmerkung

Aufgrund der Maßnahme der österreichischen Bundesregierung, alle Indoor-Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bis 13. April abzusagen, finden die in diesem Zeitraum geplanten Konzerte im Wiener Konzerthaus nicht statt. Sollten Sie Karten für die betroffenen Veranstaltungen gekauft haben, so erhalten Sie von uns in Kürze eine schriftliche Mitteilung über die weitere Vorgehensweise. Wir bitten Sie, sich zudem auf unserer Website über die aktuellen Entwicklungen zu informieren und von Anrufen im Ticket- & Service-Center Abstand zu nehmen. Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.
Unterstützt von Erste Bank
Medienpartner Ö1 Club

Zyklus Jazz

Links http://www.christianmcbride.com
http://chickcorea.com
http://www.brianblade.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Chick Corea Trilogy with Christian McBride & Brian Blad

Chick Corea gehört zu den einflussreichsten Jazz-Größen der Gegenwart: In den 60ern mit Miles Davis auf der Bühne, hat er mit der Band Return to Forever die Fusion-Ära der 70er-Jahre mitgeprägt und ist unverwechselbar in seiner besonderen Virtuosität mit spanischen Anklängen. Coreas Piano-Trio gehört weder zur alten swingenden Schule à la Oscar Peterson noch in die neue, am Pop orientierte Welt des Schweden Esbjörn Svensson. Mit Trilogy präsentiert er live seine Evergreens neben neuen Kompositionen, die das Zeug zum Evergreen haben. Wobei die Tugenden des alten und neuen Triospiels mit feiner Technik, Witz und raffinierten Arrangements zusammenfließen.