13
Samstag SA 13 April 2019
14
Sonntag SO 14 April 2019
22
Montag MO 22 April 2019
13
Samstag SA 13 April 2019
14
Sonntag SO 14 April 2019
22
Montag MO 22 April 2019

Wiener Konzerthaus goes Lugner City

»Jung und Klassik! Passt das?«

Freitag 5 April 2019
16:00 – ca. 16:40 Uhr
Lugner City Showbühne

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Schülerinnen und Schüler der 4C, Konzeption, Moderation, Gesang

Anaïs Gaudemard, Harfe

Programm

Bedřich Smetana

Vltava »Die Moldau«. Symphonische Dichtung T 111 (Má vlast »Mein Vaterland«) (Bearbeitung für Harfe) (1874)

James Arthur, Neil Richard Ormandy, Steven Solomon

Say you won't let go

Camille Pépin

Nighthawks nach einem Gemälde von Edward Hopper (2018)

Tobias Gad, John Legend

All of me

Anmerkung

»unerHÖRT« Ein Patenschulprojekt des Wiener Konzerthauses mit der Wiener MittelSchule Roterdstraße
In Kooperation mit der Lugner City

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

»Jung und Klassik! Passt das?«

Was verbinden junge Menschen in der heutigen Zeit mit klassischer Musik? Welche Vorurteile gilt es zu hinterfragen? Ist Musik Freiheit oder Rückzugsort? Diesen und weiteren Fragen stellen sich Jugendliche der Wiener MittelSchule Roterdstraße, der Patenschule des Wiener Konzerthauses, in einem kreativen Prozess, der die bekannte Konzertrezeption zur Diskussion stellt. Einen erfolgreichen Schlusspunkt, nämlich das unmittelbare Musikerlebnis – von jungen Menschen konzipiert und organisiert –, beinhaltet das Kurzkonzert mit der französischen Harfenistin Anaïs Gaudemard, »Rising Star« der European Concert Hall Organisation, in der Lugner City.