Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
9
Donnerstag DO 9 Mai 2024
18
Samstag SA 18 Mai 2024

Arkadej Eisler © Sergei Afanaszjev

Galakonzert Arkadij Eisler

»Die Seele ist ein weites Land«

Donnerstag 17 Oktober 2019
19:30 – ca. 22:30 Uhr
Mozart-Saal

 

Besetzung

Slowakisches Symphonieorchester, Orchester

Maria Koreneva, Sopran

Olga Czerwinski, Sopran

Zlata Hershberg, Sopran

Ekaterina Protsenko, Sopran

Nina Shatskaya, Mezzosopran

Stella Grigorian, Alt

Savva Tikhonov, Tenor

Ali Magomedov, Tenor

Kurt Rydl, Bass

Yulia Savrasova, Gesang

Alexander Pokidchenko, Klavier

Liudmila Konovalova, Tanz

Denys Cherevychko, Tanz

Alexander Polischuk, Dirigent

Programm

Drei Lieder aus eigenem Repertoire singt Nina Shatskaya

Arkadij Eisler

Vozle Jauzi »Neben Yauza«

Davaj nautchimsja proschat »Vergeben lernen«

Letnij vecher »Sommerabend«

S. Fadeev

Zvezdopad »Sternenfall«

Arkadij Eisler

Ti skazal prosti »Du hast gesagt: Verzeihe mir!«

L. Vernik

Mama »Mutter«

Modest Mussorgski

Pesnya Mefistofelya o blokhe »Mephistopheles' Flohlied« (1879)

***

Arkadij Eisler

Vstupitel'naja »Introduktion«

Patefontchik »Grammophon«

G. Michailov

Metel' »Schneesturm«

Ozen' »Herbst«

Arkadij Eisler

Progulka »Spaziergang«

Luna »Mond«

Karnaval »Karneval«

O chom mi govorim »Worüber wir reden«

Prelude

L. Vernik

Rastavanije »Trennung«

Arkadij Eisler

Ne wo sne li »Träume«

Zvuki skripki »Widmung der Geige«

Kogda ischeznet v temnote »Letzter Zug«

Prochtchanije »Abschied«

Rekviem »Requiem«

Vospominanija »Abschied«

Babve leta »Altweibersommer«

Nastal prochtchanija chas »Finale«

Veranstalterinformation

»Die Seele ist ein weites Land.« (Arthur Schnitzler)
Konzert mit Werken von Arkadij Eisler
Der Moskauer Arkadij Eisler ist Autor zahlreicher Gedichtsammlungen, die mit verschiedenen Preisen und Prämien ausgezeichnet wurden. Die Musik ist jedoch seine andere große Leidenschaft. Seit seiner Jugend komponiert Arkadij Eisler Lieder auf eigene und fremde Texte. Eine repräsentative Auswahl davon soll in diesem Konzert unter dem Motto »Die Seele ist ein weites Land« präsentiert werden. Bei diesem außergewöhnlichen musikalischen Abend tritt neben Preisträgern internationaler Wettbewerbe die russische Primadonna Nina Schatckaja auf. Ehrengast ist der international gefragte österreichische Bass Kurt Rydl. Es spielt das Slowakische Sinfonieorchester unter der Leitung von Alexander Polischuk, Dirigent am Moskauer Bolschoi und Professor am Konservatorium in St. Petersburg.

Veranstalter & Verantwortlicher Marina Meshcheryakova

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern