Montag MO 1 Jänner 0001

Metzmacher Ingo © Harald Hoffmann

ORF Radio-Symphonieorchester / Metzmacher ABGESAGT

»Cerha: Spiegel«

Freitag 20 November 2020
19:30 Uhr
Großer Saal

Informationen zum Status der Veranstaltung siehe »Anmerkungen« weiter unten (nach den Programminformationen)

Interpreten

ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Orchester

Ingo Metzmacher, Dirigent

Programm

Friedrich Cerha

Spiegel I-VII

Anmerkung

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung musste diese Veranstaltung ersatzlos abgesagt werden. Karteninhaberinnen und -inhaber werden schriftlich über die weitere Vorgehensweise kontaktiert.

Zyklus RSO Wien

Festival Wien Modern 33

Links http://rso.orf.at
http://www.ingometzmacher.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Ein Monumentalwerk

Das ORF Radio-Symphonieorchester Wien und Ingo Metzmacher laden zum aktuellen Blick auf einen Meilenstein der Musikgeschichte: Friedrich Cerhas »Spiegel«. Alle sieben Teile dieser virtuosen Orchesterkomposition werden im Rahmen des Festivals Wien Modern 33 zur Aufführung gebracht. Der »Ur-Anfang« des ersten Teils verzweigt sich in vielfältigen Bewegungsformen zueinander und auseinander, spannungsgeladene Klangreibungen münden in den gleichgestimmten Einklang am Ende des letzten Teils. Der spielfilmlange Blick auf das große Ganze, der nicht zuletzt das Verhältnis von Individuum und Masse reflektieren sollte, kam 1960 einem revolutionären Wendepunkt der Avantgarde gleich.

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers
Bis Ende August 2021 gelten außerordentliche Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10.00–14.00 Uhr

Geschlossen: Samstag, Sonn- und Feiertage, 24. Dezember und Karfreitag

Abendkassen ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

An den Abendkassen können nur Käufe und Abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages/Abends vorgenommen werden. Wir bitten Sie, eventuelle Wartezeiten zu entschuldigen und danken für Ihr Verständnis!

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern