25
Donnerstag DO 25 Februar 2021

Chilly Gonzales © ANKA

Chilly Gonzales

Sonntag 7 Februar 2021
20:30 Uhr
Großer Saal

Informationen zum Status der Veranstaltung siehe »Anmerkungen« weiter unten (nach den Programminformationen).

Interpreten

Chilly Gonzales, Klavier, Gesang

Stella Le Page, Violoncello

Joe Flory, Drums

Programm

»Chilly Gonzales«

Anmerkung

Ersatztermin für den 6. Dezember 2020, 20.30 Uhr
Medienpartner Ö1 Club und FM4
Aufgrund der Maßnahmen der Bundesregierung dürfen vorerst keine Veranstaltungen stattfinden. Das Team des Wiener Konzerthauses ist bemüht, mit den Mitwirkenden aller betroffenen Konzerte die Möglichkeit von Ersatzterminen zu prüfen. Karteninhaber und -inhaberinnen werden schriftlich über die weitere Vorgehensweise informiert.

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Chilliger Konzertgenuss

Klaviervirtuose, Mentor, Genie, Poet, Entertainer: Chilly Gonzales fühlt sich in vielen künstlerischen Rollen wohl. Musikalisch zog es den gebürtigen Kanadier von Elektro und Rap immer mehr in Richtung Klaviermusik: »Ich wollte, dass sich meine Musik romantischer und emotionaler, sentimentaler anfühlt.« In seinen Solo-Piano-Nummern sind die Grenzen zwischen Pop, Jazz und (Neo)Klassik fließend. »Alle Kunst ist persönlich, andernfalls erreicht sie nicht die Leute«, ist er sich sicher. Der »Klavier-Kaiser des Indiepop« (»Süddeutsche Zeitung«) ist ein Publikumspsychologe, der live auf Unberechenbarkeit setzt: »Wenn du unberechenbar bist, können die Leute ihren Blick nicht abwenden. Das gilt besonders auf der Bühne.« Im Trio mit Stella le Page und Joe Flory sind das beste Voraussetzungen für einen humorvoll-entspannten Konzertgenuss.