Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Dorothee Oberlinger

Dorothee Oberlinger © Henning Ross

Resonanzen Fest(ival): »Mediterraneo«

Sonntag 4 Juli 2021
19:30 Uhr
Großer Saal

Informationen zum Status der Veranstaltung siehe »Anmerkungen« weiter unten (nach den Programminformationen)

Interpreten

Cantlon, Eisenzeit-Ensemble (Ensemble)

Niki Fliri, Leier, Blasinstrumente, Gesang

Stephan Steiner, Leier, Winkelharfe, Gesang

Patrick Feldner, Perkussion, Gesang

Albin Paulus, Leier, Blasinstrumente, Gesang, Instrumentenrekonstruktion, Leitung

Ensemble Unicorn

Michael Posch, Blockflöten, Leitung

Nihan Devecioğlu, Gesang

Xavier Díaz-Latorre, Laute

Friederike Heumann, Viola da Gamba, Lirone

Ensemble 1700

Dorothee Oberlinger, Blockflöte, Leitung

Programm

Mediterraneo

»Salz der Erde«

Klangrekonstruktionen der Hallstatt- und Laténekultur
Cantlon Ensemble / Albin Paulus

»Die Insel der Aphrodite. Musik der Lusignans am Hof in Nicosia«

Musik aus dem Codex Turin J.II.9 (»Zypern-Kodex«) des frühen 15. Jahrhunderts
Ensemble Unicorn / Michael Posch

»Nostalgia – Meer der Erinnerungen«

Schmelztiegel Mittelmeerregion: Barockmusik trifft auf traditionelle Musik der Sepharden, Gesänge aus Italien, Griechenland, der Türkei, dem Libanon und Armenien sowie portugiesischen Fado
Nihan Devecioglu / Friederike Heumann / Xavier Díaz-Latorre

»Der Gesang der Partenope«

Musik von Alessandro Scarlatti, Leonardo Leo und Domenico Sarro
Ensemble 1700 / Dorothee Oberlinger

Anmerkung

Ersatztermin für den 23. Jänner 2021
Medienpartner Ö1 Club

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Resonanzen-Fest(ival) »Mediterraneo«

Ein rauschendes Fest des Meeres und seiner kostbaren Früchte hätten sie werden sollen, die »Resonanzen« 2021. Venus, die Schaumgeborene, hatte schon ihre Arme ausgebreitet als Schirmherrin der 29. Ausgabe unseres Festivals Alter Musik, doch dann kam Corona und ließ alles ins Wasser fallen. Vier Protagonistinnen und Protagonisten erreichen allerdings das Podium des Großen Saales, wo sie sich zu einem höchst ungewöhnlichen »Resonanzen-Fest(ival)« vereinen: In jeweils ca. 20-minütigen Blöcken mit fließenden Übergängen tauchen die Musiker von Albin Paulus’ Eisenzeit-Ensemble Cantlon und Michael Poschs Unicorn-Ensemble, die türkische Bardin Nihan Devecioglu und Blockflötenvirtuosin Dorothee Oberlinger von der Hallstattkultur aus der Tiefe der Jahre bis an die Epochengrenze des »Resonanzen«-Zeitraums auf. Ein Fest für Perlentauchende der Alten Musik!
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten

September bis Juni
Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August:
Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Geschlossen

Sonn- und Feiertage
9. September 2021
24. Dezember und Karfreitag
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern