Montag MO 1 Jänner 0001
1
Samstag SA 1 Jänner 2022
2
Sonntag SO 2 Jänner 2022
3
Montag MO 3 Jänner 2022
4
Dienstag DI 4 Jänner 2022
5
Mittwoch MI 5 Jänner 2022
7
Freitag FR 7 Jänner 2022
8
Samstag SA 8 Jänner 2022
9
Sonntag SO 9 Jänner 2022
17
Montag MO 17 Jänner 2022
18
Dienstag DI 18 Jänner 2022
19
Mittwoch MI 19 Jänner 2022
20
Donnerstag DO 20 Jänner 2022
21
Freitag FR 21 Jänner 2022
22
Samstag SA 22 Jänner 2022
23
Sonntag SO 23 Jänner 2022
24
Montag MO 24 Jänner 2022
25
Dienstag DI 25 Jänner 2022
26
Mittwoch MI 26 Jänner 2022
27
Donnerstag DO 27 Jänner 2022
28
Freitag FR 28 Jänner 2022
30
Sonntag SO 30 Jänner 2022
31
Montag MO 31 Jänner 2022

Igudesman Joo © Julia-Wesely

Wiener Symphoniker / Igudesman & Joo

»Beethoven's Nightmare«

Dienstag 11 Jänner 2022
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

 

Besetzung

Wiener Symphoniker

Aleksey Igudesman, Leitung, Violine, Schauspiel, Gesang und vieles mehr

Hyung-ki Joo, Leitung, Klavier, Schauspiel, Gesang und vieles mehr

Lucy Landymore, Schlagzeug, Percussion und vieles mehr

Sandra Pires, Gesang
special guest

Peter Luha, E-Gitarre

Gina Schwarz, E-Bass

Philipp Treiber, Tontechnik

Programm

»Beethoven's Nightmare«

Aleksey Igudesman

Beethoven takes five

Hyung-ki Joo

Für Elise Meditation

Aleksey Igudesman

For a lease für Violine, Klavier und Orchester

Funk the string

Hyung-ki Joo

Immortal beloved für Stimme und Orchester

Hyung-ki Joo, Aleksey Igudesman

A little bit hoven (nach Themen von Ludwig van Beethoven)

Aleksey Igudesman, Hyung-ki Joo

Where is the remote control?

***

Aleksey Igudesman

Laughing Beethoven

Hyung-ki Joo

After moonlight

It must be für Klavier und Orchester

Hyung-ki Joo, Aleksey Igudesman, Danylo Saienko

Für Elise Fantasy

Aleksey Igudesman

Joyful variations (nach Themen von Ludwig van Beethoven)

-----------------------------------------

Zugabe:

Aleksey Igudesman, Dandario

Foreign Lisa für Electronics, Violine, Klavier und Orchester

Aleksey Igudesman

Joyful variations (nach Themen von Ludwig van Beethoven)

Anmerkung

Medienpartner Ö1 Club
Dieses Konzert wird im Rahmen einer Kooperation zwischen der Wiener Konzerthausgesellschaft und den Wiener Symphonikern veranstaltet. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Kooperationsveranstaltungen, Speicherdauer und Ihren Rechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zyklus Teodor Currentzis
Orchester international
Festkonzerte der Wiener Symphoniker
Wiener Symphoniker
Matineen des Wiener KammerOrchesters
RSO Wien
Symphonie Classique A
Symphonie Classique B
Fridays@7
Matineen der Wiener Symphoniker
Comedy & Music
Meisterwerke
Prime Time

Links https://www.wienersymphoniker.at
https://igudesmanandjoo.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Beethoven’s Nightmare

Stellen Sie sich vor, Ludwig van Beethoven würde aus seiner Gruft erwachen, nur um zu »hören«, was die Leute heute mit seiner Musik machen... würde er sich wünschen, wieder tot zu sein? Igudesman & Joo gehen dieser Frage mit dem für sie typischen Schalk und Spaß nach, indem sie das musikalische Genie des großen Masterminds Beethoven neu erfinden und zusammensetzen. Lassen Sie sich von Igudesman & Joo durch die gespenstischen Albträume und die vielschichtige Persönlichkeit des Komponisten führen und werden Sie Zeuge des einen oder anderen cholerischen Ausbruchs.

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 8. September | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern