11
Montag MO 11 Juli 2022
12
Dienstag DI 12 Juli 2022
13
Mittwoch MI 13 Juli 2022
14
Donnerstag DO 14 Juli 2022
15
Freitag FR 15 Juli 2022
16
Samstag SA 16 Juli 2022
17
Sonntag SO 17 Juli 2022
18
Montag MO 18 Juli 2022
19
Dienstag DI 19 Juli 2022
20
Mittwoch MI 20 Juli 2022
21
Donnerstag DO 21 Juli 2022
22
Freitag FR 22 Juli 2022
23
Samstag SA 23 Juli 2022
24
Sonntag SO 24 Juli 2022
25
Montag MO 25 Juli 2022
26
Dienstag DI 26 Juli 2022
27
Mittwoch MI 27 Juli 2022
28
Donnerstag DO 28 Juli 2022
29
Freitag FR 29 Juli 2022
30
Samstag SA 30 Juli 2022
31
Sonntag SO 31 Juli 2022
Chen Reiss

Chen Reiss © Paul Marc Mitchell

Lahav Shani

Lahav Shani © Marco Borggreve

Wiener Symphoniker / Reiss / Shani

Mittwoch 4 Mai 2022
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

 

Besetzung

Wiener Symphoniker

Chen Reiss, Sopran

Lahav Shani, Dirigent

Programm

Alban Berg

Drei Stücke aus der »Lyrischen Suite« für Streichorchester (1925–1926/1927)

Richard Strauss

Wiegenlied op. 41/1 (1899)

Meinem Kinde op. 37/3 (Sechs Lieder) (1897)

Ich wollt ein Sträußlein binden op. 68/2 (Brentano-Lieder) (1919)

Säusle liebe Myrthe op. 68/3 (Brentano-Lieder) (1919)

Morgen op. 27/4 (Vier Lieder) (1894)

Das Rosenband op. 36/1 (1898)

***

Gustav Mahler

Symphonie Nr. 4 G-Dur für großes Orchester und Sopran-Solo (1899–1901)

Anmerkung

Dieses Konzert wird im Rahmen einer Kooperation zwischen der Wiener Konzerthausgesellschaft und den Wiener Symphonikern veranstaltet. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Kooperationsveranstaltungen, Speicherdauer und Ihren Rechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zyklus Wiener Symphoniker

Links https://www.wienersymphoniker.at
https://www.chenreiss.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Lampenfieber erwünscht

Lampenfieber kann durchaus nützlich sein, meint Chen Reiss: »Aufregung ist meiner Meinung nach wichtig, um die dramatische Spannung zu erhalten. Routine gehört nicht auf die Bühne, sondern neue Entdeckungen und Entwicklungen.« Die israelische Sopranistin übernimmt nicht nur den Solopart in Gustav Mahlers vierter Symphonie, sondern auch in ausgewählten Orchesterliedern von Richard Strauss. Fachleute bescheinigen Reiss »eine der vollkommensten Strauss-Stimmen, die man sich erträumen kann«. Am Pult der Wiener Symphoniker steht Lahav Shani, der nicht nur deren Erster Gastdirigent ist, sondern auch der jüngste Chefdirigent in der Geschichte der Rotterdamer Philharmoniker und als Nachfolger von Zubin Mehta die Leitung des Israel Philharmonic Orchestra innehat.

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr
Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern