12
Montag MO 12 Februar 2024

Helene Grimaud © Mat Hennek

Klavierabend Hélène Grimaud

Freitag 3 März 2023
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

 

Besetzung

Hélène Grimaud, Klavier

Programm

Ludwig van Beethoven

Sonate E-Dur op. 109 (1820)

Johannes Brahms

Drei Intermezzi op. 117 (1892)

***

Sieben Fantasien op. 116 (1892)

Johann Sebastian Bach

Chaconne (Partita Nr. 2 d-moll BWV 1004) (Bearbeitung für Klavier: Ferruccio Busoni) (1720/1897)

-----------------------------------------

Zugabe:

Frédéric Chopin

Mazurka a-moll op. 17/4 (1832–1833)

Valentin Silvestrov

Bagatelle op. 1/2 (2005)

Zyklus You(th)
Klavier im Großen Saal

Links https://helenegrimaud.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Bach/Busoni – Beethoven – Brahms

Hélène Grimaud, die sich vor Jahren in einem ihrer Projekte mit dem Beziehungsdreieck Robert Schumann – Clara Schumann – Johannes Brahms beschäftigt hat, wendet sich in ihrem bevorstehenden Recital dem Spätwerk von Brahms erneut zu. Die vielfach ausgezeichnete Pianistin kontrastiert seine Intermezzi op. 117 (Brahms bezeichnete sie als die »Wiegenlieder meiner Schmerzen«) und die Fantasien op. 116 mit Beethovens drittletzter Klaviersonate in E-Dur op. 109, in der dieser einen freieren Zugang zum Formschema »Sonate« wählte. Ausgangspunkt des Recitals bildet allerdings eine noch viel ältere musikalische Form: die Chaconne, ausgedeutet für den modernen Flügel durch Ferruccio Busoni.
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern