12
Montag MO 12 Februar 2024

Vikingur Olafsson © Ari Magg

Saint Louis Symphony Orchestra / Ólafsson / Denève

Donnerstag 23 März 2023
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

 

Besetzung

Saint Louis Symphony Orchestra

Víkingur Ólafsson, Klavier

Stéphane Denève, Dirigent

Programm

Sergej Prokofjew

Ljubow k trjom apelsinam »Die Liebe zu den drei Orangen«. Symphonische Suite op. 33a (1919)

Edvard Grieg

Konzert für Klavier und Orchester a-moll op. 16 (1868)

-----------------------------------------

Zugabe:

Johann Sebastian Bach

Präludium h-moll BWV 855a (Bearbeitung: Alexander Siloti) (1720 nach)

Jean-Philippe Rameau

Le rappel des oiseaux e-moll (Pièces de clavecin avec une methode pour la mechanique des doigts Nr. 5) (1724))

***

Sergej Rachmaninoff

Symphonische Tänze op. 45 (1940)

-----------------------------------------

Zugabe:

Georges Bizet

Farandole (L'arlésienne. Suite Nr. 2) (1872)

Anmerkung

Medienpartner Der Standard

Zyklus You(th)
Cuvée 2
Das STANDARD-Konzerthaus-Abo
Schenken Sie Musik. Das Package Ihrer Wahl
Schenken Sie Musik. Das Package Ihrer Wahl (Jugendpackage)

Links https://www.vikingurolafsson.com
https://www.slso.org
https://www.stephanedeneve.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Clavieristische Funkenflüge

Víkingur Ólafsson öffnet seinem Publikum Tore zu einer neuen Welt: Der gebürtige Isländer setzt bei seinen Interpretationen und Projekten auf Horizonterweiterung. So stellte er bei einer seiner CD-Einspielungen Klavierstücken von Rameau Kompositionen von Debussy gegenüber. In ein neues Licht wird er eines der beliebtesten und zugleich auch imposantesten Klavierkonzerte der Spätromantik rücken. Mit dem Saint Louis Symphony Orchestra unter der Leitung seines Chefdirigenten Stéphane Denève interpretiert Ólafsson jenes Werk, das den frühen Ruhm Edvard Griegs begründete. Der Erinnerung Griegs zufolge soll der unerschrockene Franz Liszt das vollgriffige Werk mit der atemberaubenden Kadenz einst vom Blatt gespielt haben: »Zuletzt sagte er mit einer seltsamen, innigen Betonung, indem er mir mein Werk wiedergab: Fahren Sie fort, ich sage Ihnen, Sie haben das Zeug dazu, und − lassen Sie sich nicht abschrecken.«
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern