13
Donnerstag DO 13 Juni 2024
21
Freitag FR 21 Juni 2024
30
Sonntag SO 30 Juni 2024
8
Montag MO 8 Jänner 2024
14
Sonntag SO 14 Jänner 2024

Rising Stars: Sebastian Heindl, Orgel

Mittwoch 10 Jänner 2024
19:30 Uhr
Musikverein, Großer Saal

 

Besetzung

Sebastian Heindl, Orgel
für den Gemeinschaftszyklus »Rising Stars« nominiert von Konzerthaus Dortmund und Festspielhaus Baden-Baden

Programm

»Pas de deux – Danse macabre«

Johann Sebastian Bach

Italienisches Konzert. Concerto nach italiänischem Gusto F-Dur BWV 971 (Bearbeitung: Sebastian Heindl) (1735))

Robert Schumann

Stück Nr. 4 »Mit innigem Ausdruck« und Nr. 5 »Nicht zu schnell« (Studien für den Pedal-Flügel. Sechs Stücke in kanonischer Form op. 56) (1845)

Moritz Eggert

Neues Werk (EA)
Kompositionsauftrag von Konzerthaus Dortmund, Festspielhaus Baden-Baden und European Concert Hall Organisation

Clara Schumann

Auszüge in Bearbeitung von Sebastian Heindl (Quatre pièces charactéristiques op. 5) (1835–1836)

***

Wolfgang Amadeus Mozart

Fantasia f-moll K 608 »Orgelstück für eine Uhr« (1791)

Sofia Gubaidulina

Hell und Dunkel (1976)

Franz Liszt

Danse macabre S 555 (Bearbeitung nach Camille Saint-Saëns op. 40) (1874/1876)

Sebastian Heindl

Rock-Toccata und Blues-Fugue c-moll

Anmerkung

Freie Platzwahl

Zyklus Rising Stars

Links https://www.sebastianheindl.de

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Unterstützt von

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern