13
Donnerstag DO 13 Juni 2024
21
Freitag FR 21 Juni 2024
30
Sonntag SO 30 Juni 2024
9
Donnerstag DO 9 Mai 2024
18
Samstag SA 18 Mai 2024

Dorothee Hartinger © U. Rindermann

Dorothee Hartinger / Ania und Sophie Druml

Felicitas Hoppe: Die Nibelungen.

Mittwoch 15 Mai 2024
12:30 Uhr
Schubert-Saal

 

Besetzung

Dorothee Hartinger, Lesung

Ania Druml, Violoncello, Klavier

Sophie Druml, Violine, Klavier

Programm

Felicitas Hoppe

Die Nibelungen.

Franz Liszt

Walhall aus dem Ring des Nibelungen S 449 (Bearbeitung für Klavier nach Richard Wagner) (Bearbeitung für Klavier zu vier Händen: Eduard Kutrowatz) (1875)

César Franck

Sonate A-Dur M 8 (1886)
1. und 2. Satz: Ania Druml, Violoncello – Sophie Druml, Klavier 3. und 4. Satz: Sophie Druml, Violine – Ania Druml, Klavier

Anmerkung

Mittagsmenü im Konzerthaus-Restaurant EssDur vor und nach dem Konzert. Reservierung: +43 1 5125550 · restaurant@essdur.wien

Zyklus Musik und Dichtung

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Felicitas Hoppe: Die Nibelungen. Ein deutscher Stummfilm

Eine vielstimmige »Fantasie« über ein vielgestaltiges Epos: Die Nibelungensage, eine der bekanntesten Heldensagen und noch mehr als das, verfügt über zahlreiche Lesarten im Laufe ihrer Geschichte. Felicitas Hoppe geht mit dem Stoff frei und spielerisch um – und vollzieht auch mannigfaltige Perspektivwechsel.
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern