13
Donnerstag DO 13 Juni 2024
21
Freitag FR 21 Juni 2024
30
Sonntag SO 30 Juni 2024
9
Donnerstag DO 9 Mai 2024
18
Samstag SA 18 Mai 2024
Maria Radutu

Maria Radutu © Phoebe Violet

Jimmy Chiang

Jimmy Chiang © Georg Wilke

Wiener KammerOrchester / Radutu / Chiang

Sonntag 26 Mai 2024
10:30 – ca. 12:30 Uhr
Mozart-Saal

 

Besetzung

Wiener KammerOrchester

Maria Radutu, Klavier

Jimmy Chiang, Dirigent

Programm

Felix Weingartner

Serenade F-Dur op. 6 für Streichorchester (1882)

Frédéric Chopin

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 e-moll op. 11 (Bearbeitung für Klavier und Streicher: Ilan Rogoff) (1830)

-----------------------------------------

Zugabe:

Paul Constantinescu

Toccata (Suite für Klavier)

***

Béla Bartók

Divertimento für Streichorchester Sz 113 (1939–1940)

Zyklus Matineen des Wiener KammerOrchesters

Links https://www.kammerorchester.com
https://www.mariaradutu.com
http://www.jimmychiang.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Tausend zauberhafte Erinnerungen

109 Jahre Musikgeschichte präsentiert das Wiener KammerOrchester bei seiner kommenden Matinee: Neben Chopins Klavierkonzert Nr. 1 aus dem Jahr 1830, das das programmatische Herzstück bildet, erklingen Felix Weingartners Serenade op. 6 von 1882 – sein einziges Werk für reines Streichorchester! – und Béla Bartóks 1939 für Paul Sacher und dessen Basler Kammerorchester komponiertes Divertimento für Streichorchester.
»Es soll den Eindruck vermitteln, als schaue man auf einen Ort, der in einem tausend zauberhafte Erinnerungen wachruft«, so Frédéric Chopin über sein Klavierkonzert in e-moll. Mit der Uraufführung des Werks am 11. Oktober 1830 verabschiedete er sich von seiner Heimat, die er wenige Tage später für immer verlassen sollte. Bei der Matinee Ende Mai fungiert die österreichisch-rumänische Pianistin Maria Radutu als Solistin. Sie begann ihre Karriere in den 1990er-Jahren als Wunderkind, war u. a. Gründungsmitglied des New Piano Trio und Leiterin des Sozialprojektes »Building Bridges« und ist aktuell künstlerische Leiterin des Keys to Heaven Piano Festival im Schloss Esterházy. Am Pult steht der aus Hongkong stammende Dirigent Jimmy Chiang, der damit sein Konzerthaus-Debüt gibt.
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern