12
Montag MO 12 Februar 2024
13
Donnerstag DO 13 Juni 2024
14
Freitag FR 14 Juni 2024
21
Freitag FR 21 Juni 2024
Brasileto

Brasileto © Brasileto

Thomas Gansch & Alegre Corrêa

»Brasileto«

Montag 24 Juni 2024
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Mozart-Saal

Besetzung

Thomas Gansch, Trompete, Flügelhorn, Gesang

Alegre Corrêa, Gitarre, Gesang, Percussion

Izabel Padovani, Stimme

Florian Trübsbach, Altsaxophon

Ronaldo »Gringo« Saggiorato, E-Bass

Endrigo Bettega, Schlagzeug

Links https://ganschathome.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Brasil Blues

Wenn Thomas Gansch und Alegre Corrêa das Wiener Konzerthaus beehren, kommt das einem musikalischen Gipfeltreffen gleich. Der geniale Trompeter, Flügelhornist und leidenschaftliche Sänger Thomas Gansch ist dafür bekannt, souverän zwischen verschiedenen Stilrichtungen wie Blasmusik, Jazz, Pop, Rock u. v. m. zu wechseln. Und der brasilianische Gitarrist, Perkussionist und Sänger Alegre Corrêa versteht es seinerseits meisterhaft, die schwungvollen Rhythmen der modernen brasilianischen Musik mit den Grooves des zeitgenössischen Jazz zu vermengen. Wenn diese beiden Giganten mit kongenialen Kolleg:innen im Mozart-Saal der Kunst des Brasileto frönen, ist Stillsitzen fast unmöglich, denn eines steht fest: Ihr südamerikanisch-wienerisches Ensemble ist mit allen künstlerischen Wassern gewaschen!

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern