Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
1
Sonntag SO 1 August 2021
2
Montag MO 2 August 2021
3
Dienstag DI 3 August 2021
4
Mittwoch MI 4 August 2021
5
Donnerstag DO 5 August 2021
6
Freitag FR 6 August 2021
7
Samstag SA 7 August 2021
8
Sonntag SO 8 August 2021
9
Montag MO 9 August 2021
10
Dienstag DI 10 August 2021
11
Mittwoch MI 11 August 2021
12
Donnerstag DO 12 August 2021
13
Freitag FR 13 August 2021
14
Samstag SA 14 August 2021
15
Sonntag SO 15 August 2021
16
Montag MO 16 August 2021
17
Dienstag DI 17 August 2021
18
Mittwoch MI 18 August 2021
19
Donnerstag DO 19 August 2021
20
Freitag FR 20 August 2021
22
Sonntag SO 22 August 2021
23
Montag MO 23 August 2021
24
Dienstag DI 24 August 2021
25
Mittwoch MI 25 August 2021
26
Donnerstag DO 26 August 2021
27
Freitag FR 27 August 2021
28
Samstag SA 28 August 2021
29
Sonntag SO 29 August 2021
30
Montag MO 30 August 2021
31
Dienstag DI 31 August 2021
21
Montag MO 21 Dezember 2015
22
Dienstag DI 22 Dezember 2015
24
Donnerstag DO 24 Dezember 2015
25
Freitag FR 25 Dezember 2015
26
Samstag SA 26 Dezember 2015

Orchester und Chor der Universität Wien / Schmid / Samyte

»Meine Weihnachten«

Dienstag 8 Dezember 2015
15:00 – ca. 17:00 Uhr
Großer Saal

Informationen zum Status der Veranstaltung siehe »Anmerkungen« weiter unten (nach den Programminformationen)

Interpreten

Orchester der Universität Wien

Chor der Universität Wien, Chor

Monika Medek, Sopran

Daniel Schostok, Tenor

Marco Primultini, Orgel

Andrea Hampel, Harfe

Veronika Schmid, Dirigentin

Danutė Samytė, Dirigentin

Programm

Johannes Brahms

Ave Maria op. 12 (Bearbeitung: Vijay Upadhyaya) (1858)

Vijay Upadhyaya

Ave Maria

Franz Schubert

Der 23. Psalm D 706 »Gott ist mein Hirt« (Bearbeitung: Vijay Upadhyaya) (1820)

Jaques Arcadelt

Ave Maria (Bearbeitung: Vijay Upadhyaya)

Joseph Rheinberger

Wie lieblich sind deine Wohnungen. Hymne op. 35 (Bearbeitung: Vijay Upadhyaya)

Friedrich Johann Franz Burgmüller

Engelsgesang (Leichte Etuden op. 100) (Bearbeitung: Vijay Upadhyaya)

Giovanni Pierluigi da Palestrina

Hodie Christus natus est. Motette à 6 (Bearbeitung: Vijay Upadhyaya)

Giovanni Gabrieli

Jubilate Deo (Bearbeitung: Vijay Upadhyaya)

Anonymus

Tochter Zion (Bearbeitung: Vijay Upadhyaya)

Fröhliche Weihnacht (Bearbeitung: Vijay Upadhyaya)

César Franck

Panis angelicus (Messe à trois voix op. 12) (Bearbeitung: Vijay Upadhyaya) (1860)

Vladimir Vavilov

Ave Maria (Bearbeitung: Vijay Upadhyaya) (1970 um)

Max Reger

Mariä Wiegenlied op. 76/52 (Schlichte Weisen) (Bearbeitung: Vijay Upadhyaya) (1903–1912)

Joseph Ignaz Schnabel

Transeamus usque Bethlehem (Bearbeitung: Vijay Upadhyaya)

Johann Herbeck

Pueri concinite (Bearbeitung: Vijay Upadhyaya)

Anonymus

Es wird scho glei dumpa. Weihnachtslied aus Oberösterreich (Bearbeitung: Vijay Upadhyaya)

Das Lied von der Herbergsuche

O du fröhliche. Weihnachtslied (Bearbeitung: Vijay Upadhyaya)

Johann Abraham Peter Schulz

Ihr Kinderlein kommet (Bearbeitung: Vijay Upadhyaya) (1795)

Eduard Ebel

Leise rieselt der Schnee. Weihnachtslied (Bearbeitung: Vijay Upadhyaya)

Anonymus

Andachtsjodler (Bearbeitung: Vijay Upadhyaya)

Veranstalterinformation

Chor und Orchester der Universität Wien
Vijay Upadhyaya, Leitung

Traditionelle Weihnachtslieder zum Zuhören und Mitsingen

Veranstalter & Verantwortlicher Innovationszentrum Universität Wien GmbH Campus

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten

September bis Juni
Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August:
Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Geschlossen

Sonn- und Feiertage
9. September 2021
24. Dezember und Karfreitag
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern