20
DonnerstagDO 20 Oktober 2016
21
FreitagFR 21 Oktober 2016
22
SamstagSA 22 Oktober 2016

Sing-Along «Aven Roma»

Samstag 15 Oktober 2016
17:00 – ca. 18:30 Uhr
Mozart-Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Brunnenchor, Chor

Lorenzo Gangi, Percussion

Karin Hopferwieser, Violoncello

Rafael Neira-Wolf, Gitarre

Mark Royce, Klavier, Akkordeon

Simon Schellnegger, Viola

Emanuel Toifl, Saxophon

Monika Jeschko, Moderation

Gerald Wirth, Dirigent

Programm

Anonymus

Aven Roma. Traditionelles Lied der Roma aus der Slowakei

Loli sas i paradiča. Traditionelles Lied der Lovara-Roma aus Ungarn

Amari szi, amari. Traditionelles Lied der Roma

Otshi tshornye «Schwarze Augen». Volkslied aus Russland

El pañuelo. Traditionelles Lied der Roma aus Spanien

Djelem, djelem. Zigeuner-Volkslied

Anmerkung

Unter der Schirmherrschaft der Österreichischen UNESCO-Kommission
Erwachsene € 9,-
Kinder € 5,-
Familienkarte € 18,- (für bis zu zwei Erwachsene und drei Kinder gültig). Die Familienkarte ist nur im Ticket- & Service-Center erhältlich.
Empfohlen für Kinder ab 12 Jahren
Freie Platzwahl

Veranstalter Wiener Konzerthausgesellschaft

«Aven Roma»

Es waren wohl die «Gypsy Kings», die vor vielen Jahren auf die besondere Musikalität der Roma und Sinti weltweit aufmerksam gemacht haben. Mit großer Freude tauchen wir mit dem Publikum in ihre Lieder ein, die voll Leidenschaft und besonderer Geheimnisse sind. Unterstützt vom Brunnenchor unter der temperamentvollen Leitung von Gerald Wirth mit Ensemble dürfen dabei Melodien wie «Gelem Gelem», «Otschi Tschornyje», «Loli Sas i Paraditscha» und natürlich «Aven Roma» nicht fehlen.

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern