20
Donnerstag DO 20 Juni 2019
22
Samstag SA 22 Juni 2019
1
Sonntag SO 1 April 2018
16
Montag MO 16 April 2018
19
Donnerstag DO 19 April 2018
21
Samstag SA 21 April 2018
22
Sonntag SO 22 April 2018
Alexander Melnikow

Alexander Melnikow © Marco Borggreve (Ausschnitt)

Teodor Currentzis

Teodor Currentzis © Dmitrii Dubinsky (Ausschnitt)

MusicAeterna / Melnikov / Currentzis

Mittwoch 18 April 2018
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

musicAeterna orchestra of Perm Opera

Alexander Melnikov, Klavier
Alexander Melnikov spielt auf einem Hammerflügel von Lagrassa (1815), restauriert von Edwin Beunk

Teodor Currentzis, Dirigent

Programm

Ludwig van Beethoven

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-moll op. 37 (1800-1802)
Kadenzen: Ludwig van Beethoven

Wolfgang Amadeus Mozart

Ouverture zu »Le nozze di Figaro« K 492 (1785-1786)

***

Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92 (1811-1812)

Anmerkung

Dieses Konzert findet im Rahmen des Jahres der Musik Russland-Österreich 2018 statt.
Gazprom Neft Trading GmbH
Sberbank Europe AG
Jahr der Musik Österreich-Russland

Zyklus Teodor Currentzis
Musik im Gespräch

Links http://www.teodor-currentzis.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

MusicAeterna / Melnikov / Currentzis

»Klassik ist Kult«: Im Duo mit der Geigerin Isabelle Faust legte der Pianist Alexander Melnikov eine Referenzaufnahme der Beethoven'schen Sonaten für Klavier und Violine vor. Dem Heros des klassischen Klaviers widmet sich der mit einem ECHO ausgezeichnete Moskauer auch bei seinem bevorstehenden Konzert mit MusicAeterna. All jenen, die im Oktober 2017 nicht die Möglichkeit hatten, die beiden Ausnahmemusiker Teodor Currentzis und Alexander Melnikov gemeinsam zu erleben, sei dieses Konzert besonders ans Herz gelegt.