6
Montag MO 6 Jänner 2020

Peter Guth © Richard Schuster (Ausschnitt)

Silvester: Strauss Festival Orchester Wien / Guth

Samstag 28 Dezember 2019
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Strauss Festival Orchester Wien

Peter Guth, Dirigent

Programm

»Music made in Austria«

Aus den Wiener Tanzsälen in die Welt

Johann Strauß (Sohn)

An der schönen blauen Donau. Walzer op. 314 (1867)

Ludwig van Beethoven

Zwölf Kontretänze für Orchester WoO 14 (Nr. 1, 2, 3, 11, 12) (1800–1801)

Joseph Lanner

Pesther-Walzer op. 93 (1834)

Johann Strauß (Vater)

Furioso Galopp nach Motiven von Franz Liszt op. 114

Johann Strauß (Sohn)

Warschauer Polka op. 84

Vom Donaustrande. Polka schnell op. 356 (1873)

Rosen aus dem Süden. Walzer op. 388 (1880)

***

Ouverture zu »Indigo und die vierzig Räuber« (1871)

Franz von Suppé

Fatinitza-Marsch (Fatinitza) (1876)

Josef Strauß

Brennende Liebe. Polka mazurka op. 129 (1863)

Transaktionen. Walzer op. 184 (1865)

Vorwärts!. Polka schnell op. 127 (1862)

Eduard Strauß

Helenen-Quadrille op. 14 nach Motiven aus der Opéra-bouffe »La Belle Hélène«

Carl Michael Ziehrer

In lauschiger Nacht. Walzer op. 488 (Die Landstreicher)

-----------------------------------------

Zugabe:

Hans Christian Lumbye

Champagne-Galop »Champagner-Galopp« op. 14 (1845)

Josef Strauß

Ohne Sorgen!. Polka schnell op. 271 (1869)

Johann Strauß (Vater)

Radetzky-Marsch op. 228 (1848)

Anmerkung

Medienpartner Ö1 Club

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

»Music made in Austria«

Die großartigen Melodien der Dynastie Strauß, eines Joseph Lanner, Carl Michael Ziehrer und anderer verzaubern weltweit. Besonders zu Silvester steckt der Wiener Walzer Feiernde mit Hoffnung auf das kommende Gute an. Peter Guth und sein Strauss Festival Orchester Wien spielen zum Jahreswechsel Musik, die aus den Wiener Tanzsälen ihren Siegeszug rund um die Welt angetreten hat: »Music made in Austria«.