Montag MO 1 Jänner 0001
5
Samstag SA 5 Oktober 2019
12
Samstag SA 12 Oktober 2019
5
Samstag SA 5 Oktober 2019
12
Samstag SA 12 Oktober 2019

President's Dinner im Großen Saal

Wiener Konzerthaus-Soirée

Mittwoch 9 Oktober 2019
19:30 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Arnold Schoenberg Chor

Michael Schade, Tenor

Miriam Kutrowatz, Sopran

Jendrik Springer, Klavier

Erwin Ortner, Leitung

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart

Godiam la pace, trionfi Amore »Der Friede lebe, die Liebe herrsche« (Chor aus »Idomeneo, Rè di Creta« K 366) (1780–1781)

Vedrommi intorno (Arie des Idomeneo aus »Idomeneo, Rè di Creta« K 366) (1780–1781)

Placido è il mar »Still ist im Meer die Welle« (»Schifferlied« aus »Idomeneo, Rè di Creta« K 366) (1780–1781)

Fuor del mar ho un mar in seno »Noch tobt mir ein Heer im Busen« (Arie des Idomeneo aus »Idomeneo, Rè di Creta« K 366) (1780–1781)

Corriamo, fuggiamo quel mostro spietato »Entfliehet, enteilet dem Zorne der Götter« (Chor aus »Idomeneo, Rè di Creta« K 366) (1780–1781)

Scenda Amor, scenda Imeneo »Mächt'ger Gott, steige hernieder« (Chor aus »Idomeneo, Rè di Creta« K 366) (1780–1781)

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Wiener Konzerthaus-Soirée

Am Beginn der Saison steht seit vielen Jahren ein festliches Dinner, das mit seinen Erlösen einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung neuer Projekte des Wiener Konzerthauses leistet. Mit Ihrer Teilnahme an diesem außergewöhnlichen Abend helfen Sie uns, das vielfältige Programm stetig zu erweitern und unsere Mission zu verwirklichen.

Der kulturelle Zweck der Wiener Konzerthausgesellschaft steht seit seiner Gründung am 19. Oktober 1913 fest: »Eine Stätte zu sein für die Pflege edler Musik, ein Sammelpunkt künstlerischer Bestrebungen, ein Haus für die Musik und ein Haus für Wien.« Seit 106 Jahren also ist das Wiener Konzerthaus ein Ort der Musik, der Begegnung, des Diskurses und der Freude. Der gemeinnützige Trägerverein des Wiener Konzerthauses lebt dabei seit jeher vom privaten Engagement jedes Einzelnen. Diese zivilgesellschaftliche Basis liefert uns Jahr für Jahr die notwendige Unterstützung, um unser Ziel, exzellentes musikalisches Geschehen möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen, zu verwirklichen. Ein Bestreben, das so lebendig und notwendig wie noch nie zuvor ist.