Montag MO 1 Jänner 0001
6
Sonntag SO 6 September 2020
Wiener Internationaler Musikwettbewerb, Gewinner 2020

Wiener Internationaler Musikwettbewerb, Gewinner 2020 © Vienna International Music Competition

Wiener Internationaler Musikwettbewerb

Freitag 11 September 2020
19:00 Uhr
Mozart-Saal

Informationen zum Status der Veranstaltung siehe »Anmerkungen« weiter unten (nach den Programminformationen)

Veranstalterinformation

Gewinner*innen des Wettbewerbs:

Evgeny Konnov, Klavier (Russland)
Hiroko Kato, Sopran (Ungarn)
Martin Kutnar, Akkordeon (Kroatien)
Raphael Gisbertz, Violine (Deutschland)
Zahir Quartett, Saxophonquartett (Frankreich)
Jesus Leon, Tenor (Mexiko)
Mira Foron, Violine (Deutschland)

Aufgeführt werden Werke von Sergej Rachmaninoff, Franz Liszt, Astor Piazzolla, Pablo Sarasate, Jean Sibelius und Opernarien unter anderem von Giacomo Puccini, Gaetano Donizetti, Charles Gounod, Jules Massenet, und Franz Lehár.

Der Wiener Internationale Musikwettbewerb wurde ins Leben gerufen, um die Karriere von Musikerinnen und Musikern mit herausragenden musikalischen und menschlichen Qualitäten zu unterstützen und zu fördern.
Nach einem erfolgreichen Konzert letztes Jahr haben auch dieses Jahr wieder zahlreiche Bewerber aus der ganzen Welt an diesem Wettbewerb teilgenommen, der in den nächsten Jahrzehnten ein zentrales Ereignis des klassischen Musiklebens in Wien werden soll. Die Gewinner dieses Wettbewerbs werden am 24. Juli im Wiener Konzerthaus auftreten. Sie werden insgesamt zwölf Musikerinnen und Musiker erleben, darunter Pianisten, Streicher, Sänger, allesamt hoch talentierte Musiker, die in der Musikwelt noch eine wichtige Rolle einnehmen werden.

Anmerkung

Ersatztermin für den 28. März bzw. 24. Juli 2020

Veranstalter & Verantwortlicher Manhattan Concert Artists