Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
9
Donnerstag DO 9 Mai 2024
18
Samstag SA 18 Mai 2024
1
Dienstag DI 1 September 2020
2
Mittwoch MI 2 September 2020
3
Donnerstag DO 3 September 2020
4
Freitag FR 4 September 2020
5
Samstag SA 5 September 2020
6
Sonntag SO 6 September 2020
21
Montag MO 21 September 2020
22
Dienstag DI 22 September 2020
23
Mittwoch MI 23 September 2020
24
Donnerstag DO 24 September 2020
25
Freitag FR 25 September 2020
27
Sonntag SO 27 September 2020
28
Montag MO 28 September 2020
29
Dienstag DI 29 September 2020
30
Mittwoch MI 30 September 2020
Wiener Internationaler Musikwettbewerb, Gewinner 2020

Wiener Internationaler Musikwettbewerb, Gewinner 2020 © Vienna International Music Competition

Wiener Internationaler Musikwettbewerb. Preisträgerkonzert

Freitag 11 September 2020
19:00 Uhr
Mozart-Saal

 

Besetzung

Evgeny Konnov, Klavier

Martin Kutnar, Akkordeon

Raphael Gisbertz, Violine

Jésús León, Tenor

Mira Foron, Violine

Hiroko Katoh, Sopran

Quatuor Zahir, Saxophonquartett

Vesna Šepat Kutnar, Klavier

Guillaume Moix, Klavier

Félix Ardanaz, Klavier

Programm

Franz Liszt

Mazeppa S 139/4 (Etudes d'exécution transcendante) (1851)

Sergej Rachmaninoff

Sonate Nr. 2 b-moll op. 36 (3. Satz: Allegro molto) (1913)

Sergey Voytenko

Revelation

Martin Kutnar

Apocalypse für Klavier und Akkordeon (EA)

Pablo de Sarasate

Zigeunerweisen op. 20 für Violine und Klavier (1878)

Gaetano Donizetti

Una furtiva lagrima »Heimlich aus ihrem Auge« (Arie des Nemorino aus »L'elisir d'amore«) (1832)

Jules Massenet

Pourquoi me réveiller »Was bin ich aufgewacht« (Ossians Lied aus »Werther«) (1884–1886)

Franz Lehár

Dein ist mein ganzes Herz (Lied des Souchong aus »Das Land des Lächelns«) (1922–1923)

Giacomo Puccini

Nessun dorma! »Niemand schlafe!« (Arie des Kalaf aus »Turandot«) (1926)

***

Krzysztof Penderecki

Cadenza (1984)

Nicolò Paganini

Caprice a-moll op. 1/5 für Violine solo (1805 ca.)

Jules Massenet

Méditation (Thaïs) (Bearbeitung für Violine und Klavier) (1894)

Giacomo Puccini

O mio babbino caro »Väterchen, teures, höre« (Arie der Lauretta aus »Gianni Schicchi«)

Charles Gounod

Ah, je ris de me voir si belle (Juwelen-Arie der Margarethe aus »Faust«) (1859)

Emmerich Kálmán

Heia, in den Bergen ist mein Heimatland (Entrée der Sylva aus »Die Csardasfürstin«) (1915)

Alexander Glasunow

Novelette op. 15/5 für Streichquartett (Bearbeitung für Saxophonquartett) (1886)

Astor Piazzolla

Four, for Tango (1987)

Veranstalterinformation

Gewinner*innen des Wettbewerbs:

Evgeny Konnov, Klavier (Russland)
Hiroko Kato, Sopran (Ungarn)
Martin Kutnar, Akkordeon (Kroatien)
Raphael Gisbertz, Violine (Deutschland)
Zahir Quartett, Saxophonquartett (Frankreich)
Jesus Leon, Tenor (Mexiko)
Mira Foron, Violine (Deutschland)

Aufgeführt werden Werke von Sergej Rachmaninoff, Franz Liszt, Astor Piazzolla, Pablo Sarasate, Jean Sibelius und Opernarien unter anderem von Giacomo Puccini, Gaetano Donizetti, Charles Gounod, Jules Massenet, und Franz Lehár.

Der Wiener Internationale Musikwettbewerb wurde ins Leben gerufen, um die Karriere von Musikerinnen und Musikern mit herausragenden musikalischen und menschlichen Qualitäten zu unterstützen und zu fördern.
Nach einem erfolgreichen Konzert letztes Jahr haben auch dieses Jahr wieder zahlreiche Bewerber aus der ganzen Welt an diesem Wettbewerb teilgenommen, der in den nächsten Jahrzehnten ein zentrales Ereignis des klassischen Musiklebens in Wien werden soll. Die Gewinner dieses Wettbewerbs werden am 24. Juli im Wiener Konzerthaus auftreten. Sie werden insgesamt zwölf Musikerinnen und Musiker erleben, darunter Pianisten, Streicher, Sänger, allesamt hoch talentierte Musiker, die in der Musikwelt noch eine wichtige Rolle einnehmen werden.

Anmerkung

Ersatztermin für den 28. März 2020 bzw. 24. Juli 2020

Veranstalter & Verantwortlicher Manhattan Concert Artists

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern