Montag MO 1 Jänner 0001

Rudolf Buchbinder © Marco Borggreve

Klaviermatinee Rudolf Buchbinder

»Beethovens Klaviersonaten II«

Sonntag 4 Juli 2021
11:00 Uhr
Großer Saal

Interpreten

Rudolf Buchbinder, Klavier

Programm

Ludwig van Beethoven

Sonate c-moll op. 10/1 (1796–1798)

Sonate As-Dur op. 26 (1800–1801)

Sonate F-Dur op. 54 (1804)

***

Sonate d-moll op. 31/2 »Der Sturm« (1802)

Sonate Es-Dur op. 31/3 (1801–1802)

Anmerkung

Ersatztermin für den 18. November 2020 bzw. den 21. Jänner 2021 bzw. den 4. Mai 2021
Unterstützt von Raiffeisen Wien
Medienpartner Die Presse

Zyklus Rudolf Buchbinder spielt Beethovens Klaviersonaten

Links http://www.buchbinder.net

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Maßstabsetzend und meisterhaft

Rudolf Buchbinders Beethoven-Interpretationen sind maßstabsetzend und meisterhaft. Nun setzt er seine Gesamtaufführung des »Neuen Testaments des Klaviers«, der 32 Klaviersonaten Ludwig van Beethovens, fort. Erneut steht das Universum des Komponisten im Zentrum von Buchbinders Ausdeutungen: »Ich werde oft gefragt, woran ich bei der Interpretation eines Beethoven-Stückes denke. Meine Antwort ist simpel: Das Denken muss lange im Vorfeld stattgefunden haben. Sobald man die erste Note anschlägt, befindet man sich bei Beethoven in professionellen Händen, dass man gut beraten ist, ihm einfach nur noch zu folgen. Kaum ein anderer Komponist navigiert uns mit seinen konkreten Spielanweisungen so sicher über die weiten Meere seiner Kreativität wie Beethoven. Alles, was er von uns verlangt, ist: Wissen und Vertrauen!«

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers
Bis Ende August 2021 gelten außerordentliche Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10.00–14.00 Uhr

Geschlossen: Samstag, Sonn- und Feiertage, 24. Dezember und Karfreitag

Abendkassen ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

An den Abendkassen können nur Käufe und Abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages/Abends vorgenommen werden. Wir bitten Sie, eventuelle Wartezeiten zu entschuldigen und danken für Ihr Verständnis!

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern