11
Sonntag SO 11 Oktober 2020
27
Dienstag DI 27 Oktober 2020

Lukas Lauermann © Julia Haimburger (Ausschnitt)

Lukas Lauermann

»I N«

Donnerstag 15 Oktober 2020
19:30 – ca. 21:00 Uhr
Berio-Saal

Informationen zum Status der Veranstaltung siehe »Anmerkungen« weiter unten (nach den Programminformationen)

Interpreten

Lukas Lauermann, Violoncello, Electronics

Programm

»I N«

Lukas Lauermann

ception , clue (2020)

finite distinct (2020)

herent / full (2020)

lusion / existence (2020)

here (2020)

dividuality / to be (2020)

fluence / dependence (2020)

equality justice (2020)

sight (2020)

wir sind abgründe (ein brunnen der in den himmel schaut) (2017)

dulgence / eglection (2020)

pulled

sterile pression 2 (2017)

ein nichts-zeigen ein durchscheinen-lassen (2017)

decisions (2020)

true (2020)

D (2020)

nocent (2020)

ext. one (2020)

sterile pression 4 (2017)

trusion / clusion (2017)

Links http://www.lukaslauermann.net

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Atmosphärisches Cello

Im Laufe der letzten Jahre hat sich international eine neue musikalische Strömung entwickelt, die manchmal als New Classics bezeichnet wird – ab der Saison 2020/21 geben wir diesem Stil in unserer Reihe »Atmosphères« den gebührenden Raum zur Entfaltung. Den Auftakt gibt der österreichische Cellist Lukas Lauermann, dessen elektronisch erweiterten, zugänglichen, modern-klassischen Kompositionen Herz und Hirn erfüllen.