6
Montag MO 6 Juni 2022
7
Dienstag DI 7 Juni 2022
9
Donnerstag DO 9 Juni 2022
10
Freitag FR 10 Juni 2022
12
Sonntag SO 12 Juni 2022
20
Montag MO 20 Juni 2022
21
Dienstag DI 21 Juni 2022
22
Mittwoch MI 22 Juni 2022
23
Donnerstag DO 23 Juni 2022
24
Freitag FR 24 Juni 2022
26
Sonntag SO 26 Juni 2022
27
Montag MO 27 Juni 2022
28
Dienstag DI 28 Juni 2022
29
Mittwoch MI 29 Juni 2022
30
Donnerstag DO 30 Juni 2022

Wiener Symphoniker / Grubinger / Vondráček / Viotti

Samstag 11 Juni 2022
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

 

Besetzung

Wiener Symphoniker

Martin Grubinger, Schlagzeug

Lukáš Vondráček, Klavier

Lorenzo Viotti, Dirigent

Programm

Dmitri Schostakowitsch

Festouverture op. 96 (1954)

Avner Dorman

Frozen in time. Konzert für Schlagzeug und Orchester (2007)

-----------------------------------------

Zugabe:

Martin Grubinger

Planet rudiment (2005)

***

Mikhail Glinka

Ouverture zu »Ruslan und Ludmila« (1842)

Sergej Rachmaninoff

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 fis-moll op. 1 (1890–1891/1917)

Maurice Ravel

La Valse. Poème chorégraphique pour orchestre (1919–1920)

Anmerkung

Leider musste Yuja Wang ihre Mitwirkung krankheitsbedingt absagen. Die Wiener Konzerthaugesellschaft dankt Lukáš Vondráček für die kurzfristige Zusage.
Dieses Konzert wird im Rahmen einer Kooperation zwischen der Wiener Konzerthausgesellschaft und den Wiener Symphonikern veranstaltet. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Kooperationsveranstaltungen, Speicherdauer und Ihren Rechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zyklus Percussive Planet
Festkonzerte der Wiener Symphoniker
You(th)

Links https://www.wienersymphoniker.at
https://www.martingrubinger.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Virtuose Solisten

Zwei virtuose Solisten mit ebenso virtuosen Solokonzerten sind die Brennpunkte dieses Konzerts: Avner Dorman ist einer der weltweit meistgespielten israelischen Komponisten. 1975 in Tel Aviv geboren, vereint er in seinen Werken eine enorme Fülle musikalischer Interessen, deren vermeintliche Widersprüche er mit technischer Versiertheit zu überbrücken oder aufzuheben versteht: Einflüsse traditioneller Musik verbinden sich mit avancierten Strömungen ebenso wie mit Elementen von Pop und Rock. Sein Schlagzeugkonzert »Frozen in Time« schrieb Dorman auf Initiative von Martin Grubinger, der es 2007 aus der Taufe gehoben hat und nun mit den Wiener Symphonikern interpretiert. Sergej Rachmaninoff war nicht nur ein versierter Komponist, sondern selbst auch ein ungemein virtuoser Pianist. Einen Beleg dafür lieferte er gleich mit dem ersten seiner vier Klavierkonzerte, seinem Opus 1. Dessen Solopart liegt nun bei Lukáš Vondráček, der bereits im Alter von 15 Jahren erstmals mit der Tschechischen Philharmonie konzertierte und 2016 beim renommierten Concours Reine Elisabeth in Brüssel den Ersten Preis gewann, in den besten Händen.

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 8. September | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern