Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
24
Samstag SA 24 Dezember 2022
25
Sonntag SO 25 Dezember 2022
26
Montag MO 26 Dezember 2022
27
Dienstag DI 27 Dezember 2022
Katia & Marielle Labèque

Katia & Marielle Labèque © Stefania Paparelli

Filarmónica Joven de Colombia

Filarmónica Joven de Colombia © Filarmónica Joven de Colombia

Filarmónica Joven de Colombia / Katia & Marielle Labèque / Orozco-Estrada

Mittwoch 29 Juni 2022
19:30 Uhr
Großer Saal

 

Besetzung

Filarmónica Joven de Colombia, Orchester

Katia Labèque, Klavier

Marielle Labèque, Klavier

Gonzalo Grau, Percussion

Raphaël Séguinier, Percussion

Martin Buczkó, Choreographie

Andrés Orozco-Estrada, Dirigent

Programm

Wolfgang Ordoñez

Travesía (2012)

Osvaldo Golijov

Nazareno für zwei Klaviere und Orchester (Bearbeitung / Arrangement nach Osvaldo Golijovs »La Pasión según San Marcos«) (2000/2009)

-----------------------------------------

Zugabe:

Leonard Bernstein

America (West Side Story) (Bearbeitung für zwei Klaviere und Percussion: Gonzalo Grau) (1957)

***

Igor Strawinski

Petruschka. Burleske in vier Szenen (Fassung von »1947«) (1910–1911/1946)

-----------------------------------------

Zugabe:

Claude Debussy

Mouvement (Images, Band 1) (1905)

Wolfgang Ordoñez

Travesía (2012)

Anmerkung

Unterstützt von Kapsch
Medienpartner Ö1 Club

Zyklus Grenzenlos Musik

Links http://www.labeque.com
http://www.orozco-estrada.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Musikalische Nachhaltigkeit

Das Förderprogramm der Filarmónica Joven de Colombia für junge Talente zwischen 17 und 24 Jahren brachte seit 2010 über 450 Orchestermusiker:innen hervor. Dem Konzerthaus-Debüt des kolumbianischen Klangkörpers verleihen keine Geringeren als Katia und Marielle Labèque solistischen Glanz – etwa bei Gonzalo Graus »Nazareno«. Das Werk basiert auf Motiven aus Osvaldo Golijovs rhythmusgeprägter Markus-Passion und entstand 2009 im Auftrag des französischen Duos. Die Filarmónica Joven de Colombia zieht zudem bei Igor Strawinskis »Petruschka« die Fäden und bringt mit »Travesía« Musik ihres Landsmanns Wolfgang Ordoñez zu Gehör.

Unterstützt von

Medienpartner

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 8. September | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern