Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
9
Donnerstag DO 9 Mai 2024
18
Samstag SA 18 Mai 2024
8
Montag MO 8 Jänner 2024
14
Sonntag SO 14 Jänner 2024

Franco Ambrosetti

Franco Ambrosetti & Strings

»Nora«

Dienstag 30 Jänner 2024
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Mozart-Saal

 

Besetzung

Franco Ambrosetti, Flügelhorn

Scott Colley, Kontrabass

Peter Erskine, Schlagzeug

Mitglieder des Wiener KammerOrchesters

Alan Broadbent, Klavier, Leitung

Programm

Franco Ambrosetti

Nora's theme (Bearbeitung: Alan Broadbent)

George Gruntz

Morning song (Bearbeitung: Alan Broadbent)

John Coltrane

After the rain (Bearbeitung: Alan Broadbent)

Victor Feldman

Falling in love (Bearbeitung: Alan Broadbent)

Johnny Mercer, Joseph Kosma

Autumn leaves All Blues (Bearbeitung: Alan Broadbent)

Franco Ambrosetti

Sweet journey (Bearbeitung: Alan Broadbent)

John Dankworth

It happens quietly (Bearbeitung: Alan Broadbent)

Miles Davis

All Blues (Bearbeitung: Alan Broadbent)

-----------------------------------------

Zugabe:

Charlie Parker

Au privave (1951)

Anmerkung

In Kooperation mit Friedrich Gulda School of Music und JAM MUSIC LAB Privatuniversität Wien

Unterstützt von Erste Bank

Zyklus The Art of Brass

Links https://www.alanbroadbent.com
https://www.francoambrosetti.com
https://gulda-school-of-music.com
https://www.jammusiclab.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Jazz with strings

Im Laufe seiner rund sechs Jahrzehnte umspannenden Karriere trat der Schweizer Startrompeter Franco Ambrosetti mit Größen wie Kenny Clarke, Phil Woods, Joe Henderson und Geri Allen auf und legte eine beeindruckende Diskografie vor. Mit seinem neuen Album »Nora«, das er bei seinem Konzerthaus-Debüt präsentiert, tritt er in die Fußstapfen von Charlie Parker und Clifford Brown, indem er sich von sattem Streichersound begleiten lässt. Die Arrangements stammen aus der Feder des mehrfachen Grammy-Preisträgers Alan Broadbent, der dem Konzerthaus-Publikum u. a. dank seiner Auftritte als Pianist in Charlie Hadens legendärem Quartet West bestens vertraut ist. Beim Konzert Ende Jänner übernehmen Mitglieder des Wiener KammerOrchesters den Streicherpart seiner Bearbeitungen. Und mit dem Bassisten Scott Colley und dem Schlagzeuger Peter Erskine sind zudem kongeniale Musiker von Ambrosettis bewährter Rhythmusgruppe vertreten.

Unterstützt von

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern