12
Montag MO 12 Februar 2024
1
Montag MO 1 April 2024
2
Dienstag DI 2 April 2024
9
Dienstag DI 9 April 2024

Markovics Karl © Moritz Schell

Karl Markovics / Neue Wiener Concert Schrammeln

Karl Kraus »Problemlesung«

Sonntag 28 April 2024
19:30 Uhr
Mozart-Saal

Vorverkauf für Mitglieder ab 1. März, allgemein ab 8. März 2024

Verkaufsbeginn vormerken

Die Termin-Erinnerung sowie der Online-Einkauf auf unserer Website sind einfach und sicher. Wir bitten Sie, sich hierfür anzumelden bzw. als neuer Kunde zu registrieren.

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich!

Besetzung

Karl Markovics, Lesung, Gesang

Neue Wiener Concert Schrammeln

Programm

Texte von Karl Kraus, Musik von Jacques Offenbach. Es spielen die Neuen Wiener Concert Schrammeln, es liest und singt Karl Markovics.

Anmerkung

Medienpartner Ö1 Club

Zyklus Literatur im Konzerthaus

Links https://www.concertschrammeln.at

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

»Tiefholder Unsinn«

123-mal las und sang Karl Kraus – meist in Übersetzungen von Karl Treumann, aber auch eigenen – aus den Operetten von Jacques Offenbach; zwischen 1926 und 1935 auch 14-mal im Mozart-Saal des Wiener Konzerthauses. »Den feinnervigen, feingliedrigen Mann mit den scharfen Gläsern und der schönen Ader eines Rennpferds über der rechten Schläfe« (Friedrich Hollaender) faszinierte an diesen Boulevardkomödien mit Unterhaltungsmusik vor allem der »tiefholde Unsinn«, den die Librettisten Ludovic Halévy und Henri Meilhac scheinbar so spielerisch ersonnen hatten. Gepaart mit Offenbachs genial doppelzüngiger Musik ergab dies eine Form der Gesellschaftssatire, die selbst einen der schärfsten Literatur- und Sprachkritiker restlos überzeugte. »Der größte Satiriker aller Zeiten und Kulturen!« – Superlative wie dieser an Jacques Offenbach adressierte kamen dem Verfasser der »Letzten Tage der Menschheit« nur selten über die Lippen. Während dessen »Lesungen mit Gesang« stets nur von einem Pianisten begleitet wurden, steht Namensvetter Karl Markovics bei seiner Kraus-Offenbach-Hommage nun ein Ensemble zur Seite: die Neuen Wiener Concertschrammeln passen perfekt in dieses Format, lassen sie doch dem deutschen Operettentext eine gehörige Portion Wiener Milieu angedeihen.

Medienpartner

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern