Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
9
Donnerstag DO 9 Mai 2024
18
Samstag SA 18 Mai 2024
9
Donnerstag DO 9 Mai 2024
18
Samstag SA 18 Mai 2024

Alexandre Kantorow © SASHA GUSOV

Orchestre National de France / Kantorow / Măcelaru

Sonntag 5 Mai 2024
19:30 Uhr
Großer Saal

 

Besetzung

Orchestre National de France

Alexandre Kantorow, Klavier

Cristian Măcelaru, Dirigent

Programm

Lili Boulanger

D'un matin de printemps (Bearbeitung)

Frédéric Chopin

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 f-moll op. 21 (1829)

-----------------------------------------

Zugabe:

Camille Saint-Saëns

Mon coeur s'ouvre a ta voix (Samson et Dalila op. 47) (Bearbeitung: Nina Simone) (1877)

***

Lili Boulanger

D'un soir triste (1917–1918)

Claude Debussy

La mer. Drei symphonische Skizzen (1903–1905)

-----------------------------------------

Zugabe:

Georges Bizet

Farandole (L'arlésienne. Suite Nr. 2) (1872)

Zyklus Orchester international

Links https://macelaru.com
https://www.alexandre-kantorow.com
https://www.maisondelaradioetdelamusique.fr/concerts-classiques/orchestre-national-de-france

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Musik aus Frankreich

Wenn das Orchestre National de France unter seinem rumänischen Chefdirigenten Cristian Măcelaru Anfang Mai im Wiener Konzerthaus gastiert, präsentiert es ein größtenteils französisches Programm: Lili Boulanger, die im Alter von nur 24 Jahren verstorbene jüngere Schwester von Nadia Boulanger, gilt heute als eine der meistaufgeführten Komponistinnen überhaupt und als Hauptvertreterin des französischen Impressionismus. Ihre beiden in diesem Konzert aufgeführten Stücke, die zu ihren letzten Kompositionen zählen, brauchen den Vergleich mit den Werken ihres fast auf den Tag genau 31 Jahre älteren und zehn Tage nach ihr verstorbenen Kollegen Claude Debussy keineswegs zu scheuen. Ihr gemeinsamer Landsmann Alexandre Kantorow ist Solist im virtuosen 2. Klavierkonzert von Frédéric Chopin, das dieser kurz vor seiner Emigration nach Frankreich noch in seiner polnischen Heimat schrieb.
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern