Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
3
Sonntag SO 3 November 2019
6
Mittwoch MI 6 November 2019
18
Montag MO 18 November 2019
10
Dienstag DI 10 Mai 2016
11
Mittwoch MI 11 Mai 2016
13
Freitag FR 13 Mai 2016
14
Samstag SA 14 Mai 2016
15
Sonntag SO 15 Mai 2016

Nicolas Altstaedt © Marco Borggreve

ORF Radio-Symphonieorchester Wien / Altstaedt / Meister

Donnerstag 12 Mai 2016
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

ORF Radio-Symphonieorchester Wien

Nicolas Altstaedt, Violoncello

Cornelius Meister, Dirigent

Programm

Richard Strauss

Macbeth. Symphonische Dichtung op. 23 (1887-1890)

Friedrich Gulda

Konzert für Violoncello und Blasorchester (1980)

-----------------------------------------

Zugabe:

Henri Dutilleux

Trois strophes sur le nom de Sacher (1976-1982)

***

Tomasz Skweres

Über das farbige Licht der Doppelsterne ... (2015) (UA)
Kompositionsauftrag von ORF Radio-Symphonieorchester Wien und Wiener Konzerthaus, gefördert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung

Richard Strauss

Till Eulenspiegels lustige Streiche op. 28 (1894-1895)

Anmerkung

Gemeinsame Veranstaltung mit dem RSO Wien
In Zusammenarbeit mit Mercedes Benz
Mit freundlicher Unterstützung von Ernst von Siemens Stiftung
Medienpartner Ö1 Club und Der Standard

Zyklus The Art of Brass
RSO Wien

Links http://www.nicolasaltstaedt.com
http://rso.orf.at

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Das Repertoire des deutsch-französischen Cellisten Nicolas Altstaedt reicht von historischer Aufführungspraxis bis hin zu zeitgenössischen Werken. Im Konzert mit dem RSO Wien unter Cornelius Meister stellt er seine Bandbreite mit Friedrich Guldas kaum einzuordnendem Konzert unter Beweis.