Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
1
Samstag SA 1 August 2020
2
Sonntag SO 2 August 2020
3
Montag MO 3 August 2020
4
Dienstag DI 4 August 2020
5
Mittwoch MI 5 August 2020
6
Donnerstag DO 6 August 2020
7
Freitag FR 7 August 2020
8
Samstag SA 8 August 2020
9
Sonntag SO 9 August 2020
10
Montag MO 10 August 2020
11
Dienstag DI 11 August 2020
12
Mittwoch MI 12 August 2020
13
Donnerstag DO 13 August 2020
14
Freitag FR 14 August 2020
15
Samstag SA 15 August 2020
16
Sonntag SO 16 August 2020
1
Mittwoch MI 1 Juni 2016
3
Freitag FR 3 Juni 2016
4
Samstag SA 4 Juni 2016
22
Mittwoch MI 22 Juni 2016
24
Freitag FR 24 Juni 2016
25
Samstag SA 25 Juni 2016
26
Sonntag SO 26 Juni 2016

Wiener Akademische Philharmonie / Traxler / Radutu / Sadikovic

Dienstag 7 Juni 2016
19:30 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Wiener Akademische Philharmonie

Christoph Traxler, Klavier

Maria Radutu, Klavier

Azis Sadikovic, Dirigent

Programm

Claude Debussy

Prélude à l'après-midi d'un faune (1892–1894)

Francis Poulenc

Konzert für zwei Klaviere und Orchester d-moll S 61 (1932)

***

Peter Iljitsch Tschaikowsky

Symphonie Nr. 4 f-moll op. 36 (1877–1878)

Veranstalterinformation

Wiener Akademische Philharmonie
Maria Radutu, Klavier
Christoph Traxler, Klavier
Azis Sadikovic, Dirigent

Claude Debussy: Prélude à l'après-midi d'un faune
Francis Poulenc: Konzert für zwei Klaviere und Orchester d-moll S 61
***
Peter Iljitsch Tschaikowsky: Symphonie Nr. 4 f-moll op. 36

Das selten gespielte mitreißende Konzert für zwei Klaviere von Francis Poulenc mit den renommierten Virtuosen Maria Radutu und Christoph Traxler wird umrahmt von der zauberhaften Nachmittagsstimmung einer Fauns und den glühenden Herzensangelegenheiten Tschaikowskys.

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Akademische Philharmonie