Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
1
Samstag SA 1 August 2020
2
Sonntag SO 2 August 2020
3
Montag MO 3 August 2020
4
Dienstag DI 4 August 2020
5
Mittwoch MI 5 August 2020
6
Donnerstag DO 6 August 2020
7
Freitag FR 7 August 2020
8
Samstag SA 8 August 2020
9
Sonntag SO 9 August 2020
10
Montag MO 10 August 2020
11
Dienstag DI 11 August 2020
12
Mittwoch MI 12 August 2020
13
Donnerstag DO 13 August 2020
14
Freitag FR 14 August 2020
15
Samstag SA 15 August 2020
16
Sonntag SO 16 August 2020
1
Mittwoch MI 1 Juni 2016
3
Freitag FR 3 Juni 2016
4
Samstag SA 4 Juni 2016
22
Mittwoch MI 22 Juni 2016
24
Freitag FR 24 Juni 2016
25
Samstag SA 25 Juni 2016
26
Sonntag SO 26 Juni 2016

Janáček Philharmonie Ostrava / Yoncheva / Beczala / Borowicz

Sonntag 19 Juni 2016
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Janáček Philharmonie Ostrava

Sonya Yoncheva, Sopran

Piotr Beczala, Tenor

Łukasz Borowicz, Dirigent

Programm

Hector Berlioz

Le Carnaval Romain. Ouverture caractéristique op. 9 (1844)

Charles Gounod

Ah, je ris de me voir si belle (Juwelen-Arie der Margarethe aus »Faust«) (1859)

Il se fait tard, adieu! ... Lasse-moi contempler ton visage (Duett Faust / Margarethe aus »Faust«) (1859)

Salut! Demeure chaste et pure »Gegrüßt sei mir, o heil'ge Stätte – Salve! dimora casta e pura« (Cavatine des Faust aus »Faust«) (1859)

Ah! Je veux vivre »Ich will leben in dem Traume« (Walzerlied der Julia aus »Romeo und Julia«) (1867)

Va, je t'ai pardonné ... Nuit d'hyménée (Duett Romeo / Julia aus »Romeo und Julia«) (1867)

Jules Massenet

Pourquoi me réveiller »Was bin ich aufgewacht« (Ossians Lied aus »Werther«) (1884-1886)

Adieu, notre petite table (Arie der Manon aus »Manon«) (1884)

En fermant les yeux je vois »Chiudo gli occhi – Ich schloss die Augen« (Traumerzählung aus »Manon«) (1884)

Pardonnez-moi, Dieu de toute-puissance ... Toi! Vous! (Duett Manon / De Grieux aus »Manon«) (1884)

***

Georges Bizet

Parle moi de ma mère ... J'apporte de sa part »Wie, Du kommst von der Mutter? ... Als Botin komm ich her« (Duett Micaëla / Don José aus »Carmen«) (1873-1874)

La fleur que tu m'avais jetée »Hier an dem Herzen treu geborgen« (Blumenarie des Don José aus »Carmen«) (1873-1874)

Antonín Dvořák

Slawischer Tanz C-Dur op. 46/1 (1878)

Měsíčku na nebi hlubokém »Lied an den Mond« (Arie der Rusalka aus »Rusalka« op. 114) (1900-1903)

Vidino divná, presladká (Arie des Prinzen aus »Rusalka« op. 114) (1900-1903)

Giacomo Puccini

Che gelida manina »Wie eiskalt ist dies Händchen« (Arie des Rodolfo aus »La Bohème«) (Libretto: Illica und Giacosa nach Murger)

Sì mi chiamano Mimì »Man nennt mich jetzt Mimì« (Arie der Mimì aus »La Bohème«) (Libretto: Illica und Giacosa nach Murger)

O soave fanciulla ... Ah! tu sol comandi, amor! »O süßes Antlitz ... Ach! Du allein gebiete, Liebe!« (Duett Rodolfo / Mimì aus »La Bohème«) (Libretto: Illica und Giacosa nach Murger)

Veranstalterinformation

Janáček Philharmonie Ostrava
Piotr Beczala, Tenor
Sonja Yoncheva, Sopran
Lukasz Borowicz, Dirigent

»L'amour« heißt die Liebe auf französisch. Und nichts lässt sich schöner besingen, vor allem wenn sich zwei Stars der Opernbühne dafür treffen. Piotr Beczala und die junge bulgarische Sopranistin Sonya Yoncheva sind heute zwei der Größten im französischen Fach. Die Richtung für ihren Great Voices-Auftritt ist somit vorgegeben: Es wird musikalisch geliebt, romantisch und ergreifend schön! Mit Arien und Duetten von Massenet, Bizet und Gounod, aber auch aus Puccinis in Paris spielender »La Bohème« sowie aus Werken, mit welchen die beiden Sänger ihre slawischen Seelen sprechen lassen können!

Veranstalter & Verantwortlicher Universal Music Arts and Entertainment Ltd. (UMAE)