4
SamstagSA 4 Februar 2017
5
SonntagSO 5 Februar 2017
25
SamstagSA 25 Februar 2017

Klaus Florian Vogt (Ausschnitt)

Göteborger Symphoniker / Vogt / Soustrot

Mittwoch 15 Februar 2017
19:30 – ca. 21:10 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Göteborger Symphoniker

Klaus Florian Vogt, Tenor

Marc Soustrot, Dirigent

Programm

Jean Sibelius

Finlandia op. 26 (1900)

Richard Strauss

Heimliche Aufforderung op. 27/3 (Vier Lieder) (1894)

Ständchen op. 17/2 «Mach auf, mach auf, doch leise mein Kind» (1885-1887)

Freundliche Vision op. 48/1 (1900)

Liebeshymnus op. 32/3 (1896)

Ruhe, meine Seele op. 27/1 (Vier Lieder) (1894)

Morgen op. 27/4 (Vier Lieder) (1894)

Cäcilie op. 27/2 (Vier Lieder) (1894)

-----------------------------------------

Zugabe:

Richard Strauss

Zueignung op. 10/1 (Acht Lieder aus Letzte Blätter) (1885)

***

Modest Mussorgski

Bilder einer Ausstellung (Bearbeitung für Orchester: Maurice Ravel) (1874/1922)

-----------------------------------------

Zugabe:

Wilhelm Stenhammar

Interlude (Sången. Symphonische Kantate op. 44) (1921)

Anmerkung

Alain Altinoglu musste seine Mitwirkung an der Tournee der Göteborger Symphoniker aus gesundheitlichen Gründen absagen. Davon betroffen ist auch das Konzert im Wiener Konzerthaus. Erfreulicherweise hat sich Marc Soustrot bereit erklärt, die Leitung des Konzerts bei nahezu unverändertem Programm zu übernehmen.

Zyklus Orchester international

Links http://www.klaus-florian-vogt.de
http://www.gso.se

Veranstalter Wiener Konzerthausgesellschaft

Höchstes Ansehen

Die schwedische Stadt Göteborg darf mit ihrer halben Million Einwohnerinnen und Einwohner ein Orchester ihr eigen nennen, das in der ganzen Welt höchstes Ansehen genießt: die Göteborger Symphoniker, gegründet 1905, seit 1997 schwedisches Nationalorchester. Auf das «Goldene Zeitalter» mit Neeme Järvi, der den Klangkörper von 1982 bis 2004 leitete, folgte mit Gustavo Dudamel von 2007 bis 2012 ein weiterer Höhepunkt. Im Herbst 2013 übernahm kein Geringerer als Kent Nagano den Posten des Chefdirigenten. Mit Marc Soustrot und dem weltweit gefeierten Tenor Klaus Florian Vogt bringt das nordische Spitzenensemble u. a. Orchesterlieder von Richard Strauss zur Aufführung.

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr
Sonderöffnungszeiten und telefonischer Kartenverkauf von 26. Juni bis inklusive 27. August 2017:
Montag bis Freitag 9.00 bis 13.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern