Robert Land: Der Fluch © Filmarchiv Austria (Ausschnitt)

Gabriela Montero

«Land: Der Fluch»

Dienstag 10 Oktober 2017
19:30 – ca. 21:40 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Gabriela Montero, Klavier

Programm

Film «Der Fluch» (Regie: Robert Land, A 1924)

Gabriela Montero

Improvisationen zum Film «Der Fluch» (Regie: Robert Land, A 1924)

Anmerkung

In Kooperation mit dem Filmarchiv Austria, Medienpartner Ray

Zyklus Film + Musik live
You(th)

Links http://www.gabrielamontero.com

Veranstalter Wiener Konzerthausgesellschaft

Robert Land: Der Fluch

Nach Auffassung von Gabriela Montero soll Musik Geschichten erzählen. Genau aus diesem Grund beschäftigt sich die «Königin der Improvisation» neben ihrer Konzertkarriere zunehmend mit der Musikalisierung von Stummfilmen wie Robert Lands Schuld- und Sühnedrama «Der Fluch». Das Unglück des Lebemannes Jehuda ist als Rache für sein Fehlverhalten zu deuten: Er verließ einst seine Verlobte Lea für Rachel, die ein Kind von ihm erwartete. Rachel verstarb jedoch während der Geburt, und die unglückliche Lea beging Selbstmord, woraufhin Jehuda verflucht und geächtet wurde. Als Jahre später sein künftiger Schwiegersohn bei der Hochzeit, von der herabfallenden Menora getroffen, ohnmächtig zusammenbricht, gesteht Jehuda seine Schuld und wird erneut verbannt. Lands Film erörtert die Bedeutung von Sühne und die Rolle des Fluchs in einer mystisch orientierten Gemeinschaft. Gabriela Montero versteht sich mit ihren pianistischen Improvisationskünsten, die das Wiener Publikum bereits mehrfach zu Begeisterungsstürmen hinrissen, bestens darauf, diese vielfältigen Aspekte intuitiv in Musik zu setzen.

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern