Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
3
Sonntag SO 3 November 2019
6
Mittwoch MI 6 November 2019
18
Montag MO 18 November 2019
11
Montag MO 11 März 2019
12
Dienstag DI 12 März 2019
13
Mittwoch MI 13 März 2019
14
Donnerstag DO 14 März 2019
16
Samstag SA 16 März 2019

Brussels Jazz Orchestra © Marco Mertens

Brussels Jazz Orchestra

»Roach: An Eastern Westerner« und »Powell: Pollyanna«

Sonntag 24 März 2019
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Brussels Jazz Orchestra

Frank Vaganée, Altsaxophon, Sopransaxophon, Querflöte

Dieter Limbourg, Altsaxophon, Sopransaxophon, Klarinette

Kurt Van Herck, Tenorsaxophon, Sopransaxophon, Klarinette, Querflöte

Bart Defoort, Tenorsaxophon, Sopransaxophon, Klarinette

Bo Van der Werf, Baritonsaxophon, Bassklarinette

Marc Godfroid, Posaune

Lode Mertens, Posaune

Ben Fleerakkers, Posaune

Laurent Hendrick, Bassposaune, Basshorn

Serge Plume, Trompete, Flügelhorn

Nico Schepers, Trompete, Flügelhorn

Carlo Nardozza, Trompete, Flügelhorn

Jeroen Van Malderen, Trompete, Flügelhorn

Nathalie Loriers, Klavier

Bart De Nolf, Kontrabass

Toni Vitacolonna, Schlagzeug

Luc Ravignot, Tontechnik

Koen Maes, Tontechnik

Programm

»The Sweetheart and The Daredevil«

Joris Bert

Only for the honest

Sundown

Film »An Eastern Westerner« (Regie: Hal Roach, USA 1920)

Dieter Limbourg

Musik zu »An Eastern Westerner« (Regie: Hal Roach, USA 1920) (2014)

***

Film »Pollyanna» (Regie: Paul Powell, USA 1920)

Lode Mertens

Musik zu »Pollyanna« (Regie: Paul Powell, USA 1920) (2014)

Anmerkung

Unterstützt von Erste Bank
Medienpartner ray Filmmagazin und Ö1 Club

Zyklus Film + Musik live

Links https://www.brusselsjazzorchestra.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Film + Musik live

Das Prädikat »oscarreif« ist im Hinblick auf das Brussels Jazz Orchestra nicht nur im übertragenen Sinn, sondern wortwörtlich zu verstehen. So war das Orchester am Soundtrack für »The Artist« beteiligt – ein Film, der mit etlichen Preisen versehen auch als großer Gewinner aus der Oscar-Verleihung 2012 hervorging und nicht nur als bester Film, sondern auch für seine Filmmusik die begehrte Trophäe in Empfang nahm. Nun begibt sich das Brussels Jazz Orchestra zurück zu den Anfängen des bewegten Bildes und haucht mit seiner Live-Darbietung im Rahmen der Konzerthaus- Reihe »Film + Musik live« zwei US-amerikanischen Stummfilm-Klassikern aus dem Jahr 1920 mit seinen jazzigen Klängen neues Leben ein: »An Eastern Westerner« mit dem großen Harold Lloyd in der Hauptrolle und »Pollyanna«, die Verfilmung des amerikanischen Kinderbuchklassikers, gespielt von Mary Pickford.