6
Sonntag SO 6 September 2020

Anne-Sophie Mutter © Bartek Barczyk

Anne-Sophie Mutter & Friends

Donnerstag 17 September 2020
18:00 – ca. 19:15 Uhr
Großer Saal

Informationen zum Status der Veranstaltung siehe »Anmerkungen« weiter unten (nach den Programminformationen)

Interpreten

Anne-Sophie Mutter, Violine

Ye-Eun Choi, Violine

Vladimir Babeshko, Viola

Daniel Müller-Schott, Violoncello

Programm

Ludwig van Beethoven

Streichtrio c-moll op. 9/3 (1798)

Jörg Widmann

Studie über Beethoven. 6. Streichquartett (2019) (EA)

-----------------------------------------

Zugabe:

Wolfgang Amadeus Mozart

Streichquartett D-Dur K 134a (3. Satz: Allegro molto) (1772–1773)

Streichquartett C-Dur K 157 (3. Satz: Presto) (1772–1773)

Anmerkung

Ersatztermin für einen Teil der Karteninhaberinnen und -inhaber des für 22. März 2020 geplanten Konzerts
Medienpartner Der Standard

Zyklus Meisterwerke
Kammermusik

Links https://www.anne-sophie-mutter.de
http://www.daniel-mueller-schott.com
https://www.ye-eun-choi.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Anne-Sophie Mutter & Friends

Im Beethovenjahr 2020 erfüllt sich Anne-Sophie Mutter einen Jugendtraum – und dies gemeinsam mit Musizierenden, die aus ihrer Stiftung zur Förderung hochbegabter Streicherinnen und Streicher hervorgegangen sind. Damit beginnt für die Geigerin eine »Reise ins Innerste. Möge es meinen wunderbaren Kollegen und mir gelingen, diese musikalische Expedition eines Tages zu vollenden.«

Die Reisegefährten, die koreanische Geigerin Ye-Eun Choi, der tatarische Bratschist Vladimir Babeshko und der deutsche Cellist Daniel Müller-Schott, gingen alle aus der Stiftung hervor, die Anne-Sophie Mutter vor mehr als 20 Jahren aus einem ganz bestimmten Grund ins Leben gerufen hat: »Musik berührt nur, wenn sie eine Geschichte erzählt. Und heranwachsenden Geschichtenerzählern bin ich auf der Spur.«