11
Sonntag SO 11 Oktober 2020
27
Dienstag DI 27 Oktober 2020

Martin Grubinger © Michael Mazohl

Martin Grubinger

»BIG 3«

Samstag 17 Oktober 2020
20:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

Informationen zum Status der Veranstaltung siehe »Anmerkungen« weiter unten (nach den Programminformationen)

Interpreten

Martin Grubinger, Percussion

Slavik Stakhov, Percussion

Valentin Vötterl, Percussion

Richard Putz, Percussion

Jürgen Leitner, Percussion

Vivi Vassileva, Percussion

David Hödlmoser, Percussion

Aaron Grünwald, Percussion

Gregor Resch, Percussion

Martin Grubinger sen., Percussion

Programm

Johannes Maria Staud

Epicentre. Seismic Construction in three parts (UA)

Iannis Xenakis

Pléïades (1978–1979)

Steve Reich

Drumming (Auswahl) (1970–1971)

Anmerkung

Ersatztermin für den 20. Juni 2020

Zyklus Percussive Planet

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Schlagzeug pur

Meisterwerke in der klassischen Orchesterliteratur der letzten Jahrhunderte zu finden, ist wahrlich kein Problem. Doch beim Schlagwerk sieht der zeitliche Horizont, aus dem sich schöpfen lässt, schon etwas anders aus: »Wir Schlagzeuger sind davon abhängig, was die Komponisten in den letzten vierzig, fünfzig Jahren für uns komponiert haben«, stellt Martin Grubinger fest. Doch auch Schlagwerk-Meisterwerke gibt es. Gleich drei davon bringt Martin Grubinger in seinem Programm »BIG 3« zu Gehör. Darunter auch die Uraufführung von Johannes Maria Stauds »Epicentre. Seismic Construction in three parts«. Gemeinsam mit fünf weiteren herausragenden Percussionisten bringt Grubinger den Großen Saal zum Beben.