1
Montag MO 1 August 2022
2
Dienstag DI 2 August 2022
3
Mittwoch MI 3 August 2022
4
Donnerstag DO 4 August 2022
5
Freitag FR 5 August 2022
6
Samstag SA 6 August 2022
7
Sonntag SO 7 August 2022
8
Montag MO 8 August 2022
9
Dienstag DI 9 August 2022
10
Mittwoch MI 10 August 2022
11
Donnerstag DO 11 August 2022
12
Freitag FR 12 August 2022
13
Samstag SA 13 August 2022
14
Sonntag SO 14 August 2022
15
Montag MO 15 August 2022
16
Dienstag DI 16 August 2022
17
Mittwoch MI 17 August 2022
18
Donnerstag DO 18 August 2022
19
Freitag FR 19 August 2022
20
Samstag SA 20 August 2022
21
Sonntag SO 21 August 2022
22
Montag MO 22 August 2022
23
Dienstag DI 23 August 2022
25
Donnerstag DO 25 August 2022
26
Freitag FR 26 August 2022
27
Samstag SA 27 August 2022
28
Sonntag SO 28 August 2022
29
Montag MO 29 August 2022
30
Dienstag DI 30 August 2022
31
Mittwoch MI 31 August 2022
30
Dienstag DI 30 Dezember 1941
31
Mittwoch MI 31 Dezember 1941

Zwei Stunden Frohsinn

Freitag 26 Dezember 1941
19:30 Uhr
Großer Saal

 

Besetzung

Orchester (Kapelle) Eduard Macku

Eduard Macku, Dirigent

Franz Borsos, Tenor

Sepp Fellner, Gesang

Felix Dombrowski, Humoristische Vorträge

Franz Mahr, Humoristische Vorträge

Else Klement, Gesang

Sylvester Schieder, Klavier

Tanzgruppe Hans Kres, Tanzensemble

Franz Resl, Humoristische Vorträge

Liesl Andergast, Gesang

Else Rambausek, Humoristische Vorträge

Boheme-Quartett, Chorensemble

Franz Diwisch, Klavier

Lothar Riedinger, Künstlerische Leitung

Programm

Joseph Hellmesberger jun.

Ouverture zu »Das Veilchenmädel« (1904)

Alfred Klepetko

Mein Herz zieht mich nach Wien zurück

Lothar Riedinger

Rund um den Stefansdom pfeift stets der Wind

Sepp Fellner

I bin mit Nussdorf und Heiligenstadt verwandt

In Sumsenbach ist Fußballmatch

Wer braucht Amerika

Tilde Binder

Wimmerl und Wammerl / Lustige Szene

Carl Michael Ziehrer

Ur-Wiener-Polka française op. 371

Sylvester Schieder

Unser größter Konkurrent

A bissl biss Bussi geb'n

Am Sonntag denk ich nicht gern an den Montag

Franz Lehár

Gold und Silber. Walzer op. 79 (1902)

Heitere Vorträge von Franz Resl

Karl Komzák

Sturmgalopp

***

Johann (Sohn) Strauß

Leichtes Blut

Johann Strauß (Sohn)

Grüß dich Gott, du liebes Nesterl (Lied aus »Wiener Blut«) (1899)

Ludwig Gruber

Mei Muatterl war a Wienerin

Tilde Binder

Der Nächste, bitte! / Lustige Szene

Josef Strauß

Mein Lebenslauf ist Lieb und Lust. Walzer op. 263 (1869)

Otto Rambausek

Bahnhofsrhapsodie

Tino Glössl

Wie soll die Frau in der Ehe sein?, vorgetragen von Else Rambausek

Das Wiener Bohèmequartett singt

Joseph Hellmesberger jun.

Teufelstanz

Johann Strauß (Sohn)

Trinke, Liebchen, trinke schnell (Trinklied aus »Die Fledermaus«) (1874)

Franz Lehár

Hast es net g'sehn beim Haustor stehn (Duett aus »Der Rastelbinder«) (1902)

Johann Strauß (Sohn)

Tik-Tak. Polka schnell op. 365 (1874)

Tilde Binder

A »gebüldeter« Mensch / Lustige Szene

Julius Fučík

Regimentskinder. Marsch op. 169

Veranstalter & Verantwortlicher KDF / Kraft durch Freude, Abt. Feierabend

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr
Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern