Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
2
Sonntag SO 2 Jänner 2022

Salute to Vienna

»Operetta in Concert«

Sonntag 29 Juni 2014
20:15 – ca. 22:10 Uhr
Großer Saal

 

Interpreten

Original Wiener Salonensemble, Orchester

International Champion Ballroom Dancers

Zoltán Mága, Violine

Sera Gösch, Sopran

Gergely Boncsér, Tenor

Károly Peller, Tenor

Imre Kollár, Dirigent

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart

Alla Turca »Türkischer Marsch« (Sonate A-Dur K 300i) (Bearbeitung für Orchester) (1781–1783)

Emmerich Kálmán

Heia, in den Bergen ist mein Heimatland (Entrée der Sylva aus »Die Csardasfürstin«) (1915)

Franz Lehár

Dein ist mein ganzes Herz (Lied des Souchong aus »Das Land des Lächelns«) (1922–1923)

Johann Strauß (Sohn)

Wo die Zitronen blühn. Walzer op. 364 (1874)

Emmerich Kálmán

Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht (Lied des Boni aus »Die Csardasfürstin«) (1915)

Johann Strauß (Sohn)

Tritsch-Tratsch-Polka op. 214 (1858)

Franz Lehár

Lippen schweigen (Duett Danilo / Hanna aus »Die lustige Witwe«) (1905)

Johann Strauß (Sohn)

Wiener Blut. Walzer op. 354 (1873)

Emmerich Kálmán

Das ist die Liebe (Duett aus »Die Csardasfürstin«) (1915)

Johannes Brahms

Ungarischer Tanz Nr. 15 B-Dur (Bearbeitung für Orchester) (1880)

Franz von Vecsey

Valse triste für Violine und Klavier (Bearbeitung für Violine und Orchester)

Jules Massenet

Méditation (Thaïs) (1894)

Vittorio Vincenzo Monti

Csárdás

***

Johann Strauß (Sohn)

An der schönen blauen Donau. Walzer op. 314 (1867)

Emmerich Kálmán

Tanzen möcht ich (Walzer aus »Die Csárdásfürstin«) (1915)

Erwin Halletz

Tango Roulette (1951)

Emmerich Kálmán

Komm mit nach Varasdin (Duett aus »Gräfin Mariza«) (1924)

Komm, Zigany (Arie des Tassilo aus »Gräfin Mariza«) (1924)

Ede Remény

Repülji fecskem

Grigoraş Dinicu

Pacsirta »Die Lerche«

Johann Strauß (Sohn)

Im Feuerstrom der Reben (Finale des 1. Akts aus »Die Fledermaus«) (1874)

-----------------------------------------

Zugabe:

Johann Strauß (Sohn), Josef Strauß

Pizzicato-Polka (1870)

Johann Strauß (Vater)

Radetzky-Marsch op. 228 (1848)

Veranstalterinformation

Salute to Vienna – die große Operettengala mit dem ungarischen Violinvirtuosen Zoltán Mága
Salute to Vienna – ein musikalisches Erlebnis für alle Freunde der Operette im festlichen Rahmen des Wiener Konzerthauses!
Es erwarten Sie die berühmtesten Walzer und unsterbliche Melodien von Johann Strauß, Emmerich Kálmán, Franz Lehár u.v.m. mit brillanten internationalen Sängern und Sängerinnen, begleitet von einem erstklassigen Streichorchester. Ein zauberhaftes Ballettensemble wird die Melodien tänzerisch in Szene setzen.
Das Highlight von Salute to Vienna setzt Zoltán Mága, ungarischer Violinvirtuose und Superstar (spielte als Hauptact das ungarische Neujahrskonzert vor 13.000 Zusehern, tourte bereits durch die ganze Welt und feierte große Erfolge mit seiner Show im ungarischen TV), der zum ersten Mal sein Können in Wien präsentieren wird und auf der Bühne des Großen Saal des Wiener Konzerthauses ein Special Feature präsentieren wird.

Veranstalter & Verantwortlicher Attila Glatz Concert Productions Inc.

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr
Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern