5
Dienstag DI 5 Juli 2022
8
Freitag FR 8 Juli 2022
9
Samstag SA 9 Juli 2022
10
Sonntag SO 10 Juli 2022
11
Montag MO 11 Juli 2022
12
Dienstag DI 12 Juli 2022
13
Mittwoch MI 13 Juli 2022
14
Donnerstag DO 14 Juli 2022
15
Freitag FR 15 Juli 2022
16
Samstag SA 16 Juli 2022
17
Sonntag SO 17 Juli 2022
18
Montag MO 18 Juli 2022
19
Dienstag DI 19 Juli 2022
20
Mittwoch MI 20 Juli 2022
21
Donnerstag DO 21 Juli 2022
22
Freitag FR 22 Juli 2022
23
Samstag SA 23 Juli 2022
24
Sonntag SO 24 Juli 2022
25
Montag MO 25 Juli 2022
26
Dienstag DI 26 Juli 2022
27
Mittwoch MI 27 Juli 2022
28
Donnerstag DO 28 Juli 2022
29
Freitag FR 29 Juli 2022
30
Samstag SA 30 Juli 2022
31
Sonntag SO 31 Juli 2022

Jenny Stephanie Daely, Sopran

Freitag 20 Juni 2014
19:30 Uhr
Schubert-Saal

 

Besetzung

Jenny Stephanie Daely, Sopran

Andriano Alvin Hartono, Klavier

Programm

Charles Gounod

Ah! Je veux vivre »Ich will leben in dem Traume« (Walzerlied der Julia aus »Romeo und Julia«) (1867)

Georges Bizet

Les tringles des sistres tintaient »Was ist Zigeuners höchste Lust« (Arie »Zigeunerlied« der Carmen aus »Carmen«) (1873–1874)

Giuseppe Verdi

Caro nome »Teurer Name, dessen Klang« (Arie der Gilda aus »Rigoletto«) (1851)

Wolfgang Amadeus Mozart

Giunse alfin il momento ... Deh vieni non tardar »Endlich naht sich die Stunde« (Rezitativ und Rosenarie der Susanne aus »Le nozze di Figaro« K 492) (1785–1786)

Giacomo Puccini

Un bel dì, vedremo »Eines Tages sehn wir« (Arie der Butterfly aus »Madama Butterfly«) (1904)

Vincenzo Bellini

Son vergin vezzosa in vesta di sposa (Arie der Elvira aus »I puritani«) (1835)

Amilcare Ponchielli

Voce di donna o d'angelo (Arie der Mutter aus »La Gioconda«) (1876)

Gioachino Rossini

Una voce poco fa »Frag' ich mein beklommen Herz« (Arie der Rosina aus »Il barbiere di Siviglia«) (1815–1816)

***

Antonín Dvořák

Měsíčku na nebi hlubokém »Lied an den Mond« (Arie der Rusalka aus »Rusalka« op. 114) (1900–1903)

Wolfgang Amadeus Mozart

Non so più cosa son, cosa faccio »Ich weiß nicht, was ich tu, was ich fühle« (Arie des Cherubino aus »Le nozze di Figaro« K 492) (1785–1786)

Giacomo Puccini

Quando m'en vo (Arie der Musette aus »La Bohème«)

Vincenzo Bellini

Casta Diva »Keusche Göttin« (Arie der Norma aus »Norma«) (1831)

Christoph Willibald Gluck

Che farò senza Euridice »Ach, ich habe sie verloren« (Arie des Orfeo aus »Orfeo ed Euridice«) (1762)

Alfredo Catalani

Ebben? Ne andrò lontana (Arie der Wally aus »La Wally«) (1889–1891)

Johann Strauß (Sohn)

Mein Herr Marquis (Lachcouplet der Adele aus »Die Fledermaus«) (1874)

Veranstalterinformation

Jenny Stephanie Daely, Sopran
Andriano Alvin Hartono, Klavier

Die 19-jährige Solistin singt seit ihrer Kindheit. Seit den letzten zwei Konzerten in Indonesien ist sie als »Versatile Soprano« anerkannt. Die junge Sängern interpretiert Arien unter anderem aus Charles Gounods »Roméo et Juliette «, aus Giuseppe Verdis »Rigoletto«, Wolfgang Amadeus Mozarts »Die Zauberflöte« und »Le nozze di Figaro« und Giacomo Puccinis »La Boheme«. Lassen Sie sich von ihrer Stimme überzeugen!

Anmerkung

»Indonesia. Zhang Xiao Jia's Voice of Spring. Vocal Training Centre. Solo Concert of Jenny stephanie Daely. The youngest most outstanding assoluto Soprano«

Veranstalter & Verantwortlicher Jie Du

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr
Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern