9
Montag MO 9 November 2015
11
Mittwoch MI 11 November 2015
12
Donnerstag DO 12 November 2015
13
Freitag FR 13 November 2015
15
Sonntag SO 15 November 2015
23
Montag MO 23 November 2015
24
Dienstag DI 24 November 2015
30
Montag MO 30 November 2015

Sounds and Science »Musik und Herz«

Sonntag 8 November 2015
15:00 – ca. 17:30 Uhr
Mozart-Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Christian Altenburger, Viola

Lydia Altenburger, Violine

Hariolf Schlichtig, Viola

Thilo Fechner, Viola

Wen-Sinn Yang, Violoncello

Clemens Hellsberg, Vortrag

Klaus Laczika, Vortrag

Gian Domenico Borasio, Vortrag

Gottlieb Wallisch, Klavier

Manfred Hecking, Vortrag

Thomas Weiss, Vortrag

Marcus Säemann, Vortrag

Rainald Seitelberger, Vortrag

Diana Bonderman, Vortrag

Harald Krumpöck, Vortrag

Programm

Anton Bruckner

Intermezzo d-moll für Streichquintett (1879)

Clemens Hellsberg, Klaus Laczika

Über Bruckner

Anton Bruckner

Streichquintett F-Dur für zwei Violinen, zwei Violen und Violoncello (3. Satz: Adagio) (1879)

Gian Domenico Borasio

Leben im Angesicht des Herztods: Gedanken eines Palliativmediziners

***

Franz Liszt

Isoldens Liebestod aus »Tristan und Isolde« S 447 (Bearbeitung für Klavier nach Richard Wagner) (1856–1859/1867)

Manfred Hecking, Thomas Weiss

Über Wagner und Koronare Herzkrankheit

Richard Wagner

Träume (Fünf Gedichte für eine Frauenstimme »Wesendonck-Lieder« Nr. 5) (Bearbeitung für Violoncello und Klavier) (1857)

Marcus Säemann

Über Mahler

Gustav Mahler

Klavierquartettsatz a-moll (1876)

Rainald Seitelberger

Herzklappen

Gustav Mahler

Ich bin der Welt abhanden gekommen (Rückert-Lieder) (Bearbeitung für Viola und Klavier) (1901)

Diana Bonderman

Herzinsuffizienz

Fritz Kreisler

Caprice viennois op. 2 für Violine und Klavier

Harald Krumpöck

Über Kreisler

Fritz Kreisler

Präludium und Allegro im Stile von Gaetano Pugnani (1910)

Veranstalterinformation

Christian Altenburger, Violine
Lydia Altenburger, Violine
Hariolf Schlichtig, Viola
Thilo Fechner, Viola
Wen-Sinn Yang, Violoncello
Gottlieb Wallisch, Klavier
Heinz Sichrovsky, Moderation
Vortragende:
Diana Bonderman (Kardiologie)
Gian Domenico Borasio (Palliativmedizin)
Manfred Hecking (Innere Medizin)
Clemens Hellsberg (Geschichtswissenschaft/Musik)
Harald Krumpöck (Musik)
Klaus Laczika (Intensivmedizin)
Marcus Säemann (Nephrologie)
Rainald Seitelberger (Herzchirurgie)
Thomas Weiss (Kardiologie)

Anton Bruckner: Intermezzo d-moll für Streichquintett
Clemens Hellsberg, Klaus Laczika: »Über Bruckner«
Anton Bruckner: Adagio Ges-Dur (Streichquintett WAB 112)
Gian Domenico Borasio: »Leben im Angesicht des Herztods: Gedanken eines Palliativmediziners«
***
Franz Liszt: Isoldens Liebestod aus »Tristan und Isolde« S 447 (Bearbeitung für Klavier nach Richard Wagner)
Manfred Hecking, Thomas Weiss: »Über Wagner und Koronare Herzkrankheit«
Richard Wagner: Träume (Fünf Gedichte für eine Frauenstimme »Wesendonck-Lieder« Nr. 5)
Marcus Säemann: »Über Mahler«
Gustav Mahler: Klavierquartettsatz a-moll
Rainald Seitelberger: »Herzklappen«
Gustav Mahler: Ich bin der Welt abhanden gekommen (Rückert-Lieder)
Diana Bonderman: »Herzinsuffizienz«
Fritz Kreisler: Caprice viennois op. 2 für Violine und Klavier
Harald Krumpöck: »Über Kreisler«
Fritz Kreisler: Präludium und Allegro im Stile von Gaetano Pugnani

Veranstalter & Verantwortlicher Sounds & Science

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Spezielle Öffnungszeiten im Dezember und Jänner:
17. Dezember 2019: 9.00–18.00 Uhr
28. & 29. Dezember 2019: 10.00–14.00 Uhr & 15.00–19.45 Uhr
1. Jänner 2020: 10.00–14.00 Uhr & 15.00–20.15 Uhr
Der telefonische Kartenverkauf endet jeweils um 18.00 Uhr.

Schließtage des Ticket- & Service-Centers
24. bis 26. Dezember 2019
3. Jänner 2020

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers
Montag bis Freitag: 9.00–19.45 Uhr
Samstag: 10.00–14.00 Uhr
sowie ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten
Montag bis Freitag 9.00–18.00 Uhr
sowie Samstag 10.00–14.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern