Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
9
Donnerstag DO 9 Mai 2024
18
Samstag SA 18 Mai 2024
1
Montag MO 1 April 2024
2
Dienstag DI 2 April 2024
9
Dienstag DI 9 April 2024

Mariano Davide © Hiroharu Takeda

Davide Mariano, Orgel

Mittwoch 24 April 2024
19:30 Uhr
Großer Saal

 

Besetzung

Davide Mariano, Orgel

Programm

Charles-Marie Widor

Symphonie Nr. 6 g-moll op. 42/2

***

Felix Mendelssohn Bartholdy

Variations sérieuses op. 54 (Bearbeitung für Orgel: Reitze Smits) (1841)

Giacomo Puccini

Piccolo valzer (Bearbeitung für Orgel: Davide Mariano) (1894)

Sergej Rachmaninoff

Prélude g-moll op. 23/5 (Bearbeitung für Orgel: Gottfried Harrison Federlein) (1901)

Camille Saint-Saëns

Danse macabre. Symphonische Dichtung g-moll op. 40 (Bearbeitung für Orgel: Edwin Henry Lemare) (1874)

Sergej Prokofjew

Toccata d-moll op. 11 (Bearbeitung für Orgel: Jean Guillou) (1912)

Franz Liszt

Consolation E-Dur Nr. 3 (1849–1850/1872–1873 ca.)

Nikolai Rimski-Korsakow

Hummelflug (Das Märchen vom Zaren Saltan) (Bearbeitung für Orgel: Léonce de Saint-Martin) (1899–1900)

Anmerkung

Freie Platzwahl

Zyklus Orgel

Links http://www.davidemariano.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Macabre et sérieux

Konzerteinladungen führen Davide Mariano quer über den Globus: Der 1988 in Italien geborene Organist, Cembalist und Dirigent tritt in den bedeutendsten Konzerthäusern und Kathedralen Europas, Amerikas und Japans auf, darunter die Kathedrale Notre-Dame de Paris, die Suntory Hall in Tokio und das Mariinski-Theater in St. Petersburg. Im Wiener Konzerthaus gibt er sein Debüt: Bei seinem Gastspiel an der Rieger-Orgel interpretiert er sowohl Höhepunkte der Orgelliteratur des 19. Jahrhunderts, etwa Widors 1878 verfasste 6. Symphonie, wie auch Bearbeitungen von Klavier- und Orchesterkompositionen für die »Königin der Instrumente«. Auf dem Programm stehen u. a. Mendelssohn Bartholdys »Variations sérieuses« und Prokofjews rasante Toccata, bei der Mariano sein Talent, »die Zuhörer zu verblüffen« (so eine Pressekritik), virtuos ausleben kann.
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern