13
Donnerstag DO 13 Juni 2024
21
Freitag FR 21 Juni 2024
30
Sonntag SO 30 Juni 2024

Martin Suter und Benjamin von Stuckrad-Barre © Joel Hunn LayoutArtwork VISTON GFX Berlin

Martin Suter und Benjamin von Stuckrad-Barre

»Kein Grund, gleich so rumzuschreien«

Sonntag 2 März 2025
19:30 Uhr
Großer Saal

Besetzung

Martin Suter, Lesung

Benjamin von Stuckrad-Barre, Lesung

Veranstalterinformation

Sie sind zurück! Die Lebensumstände sind ernster, die Autoren aber nicht. »Kein Grund, gleich so rumzuschreien«, der neue Gesprächsband von Martin Suter und Benjamin von Stuckrad-Barre, erscheint Ende Oktober im Diogenes Verlag und ist ab dem 14. Dezember 2024 live nur auf wenigen der großen Bühnen in Deutschland, Schweiz und Österreich zu erleben.

»Schnell, klug und unglaublich komisch, wie ein Abendessen mit Thomas Bernhard, Ricky Gervais und den Rolling Stones.«
Ferdinand von Schirach

Die seltenen gemeinsamen Auftritte der beiden Bestseller-Autoren sind nicht nur wegen ihrer geringen Terminanzahl exklusive Raritäten - die Art ihres Vortragens, die mit einer genial unberechenbaren Spontanität inszenierte Show macht den Text zu etwas völlig anderem.
Live gibt es bei Martin Suter und Benjamin von Stuckrad-Barre immer wieder Überraschungen. In Berlin zum Beispiel war es der überraschende Auftritt des wunderbaren Danger Dan, in Hamburg lasen Linda Zervakis und Caren Miosga ein Kapitel aus dem Vorgängerband »Alle sind so ernst geworden« und in Köln unterhielten Suter und Stuckrad-Barre sich und das begeisterte Publikum mit Karl Lauterbach und Tommi Schmitt.
Das Rolling Stone Magazin feierte das vermeintlich ungleiche Paar für seine Auftritte als »literarische Rockstars«.

»Es ist, als schauten die beiden für einen kurzen Moment in den Abgrund hinein und bauten dann gemeinsam eine sanft schwingende Plauderbrücke, hoffend, dass sie halten wird.«
Volker Weidermann / Der Spiegel, Hamburg
»Die beiden feiern eine Freundschaft, bei der jeder die beste Seite des anderen zum Glänzen bringt.«
Nora Zukker / Tages-Anzeiger, Zürich

Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, ist für seine Romane (darunter »Melody« und die »Allmen«- Serie) sowie für seine »Business Class« Kolumnen bekannt.

Benjamin von Stuckrad-Barre, geboren 1975 in Bremen, hat seinerseits ein großes Publikum unter anderem mit »Soloalbum«, »Panikherz« und »Noch wach?« erobert.

Veranstalter & Verantwortlicher Show Connection Veranstaltungs GmbH.

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern