Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
1
Samstag SA 1 August 2020
2
Sonntag SO 2 August 2020
3
Montag MO 3 August 2020
4
Dienstag DI 4 August 2020
5
Mittwoch MI 5 August 2020
6
Donnerstag DO 6 August 2020
7
Freitag FR 7 August 2020
8
Samstag SA 8 August 2020
9
Sonntag SO 9 August 2020
10
Montag MO 10 August 2020
11
Dienstag DI 11 August 2020
12
Mittwoch MI 12 August 2020
13
Donnerstag DO 13 August 2020
14
Freitag FR 14 August 2020
15
Samstag SA 15 August 2020
16
Sonntag SO 16 August 2020
1
Mittwoch MI 1 März 2017
3
Freitag FR 3 März 2017
5
Sonntag SO 5 März 2017

Paavo Järvi © Julia Baier (Ausschnitt)

NHK Symphony Orchestra Tokyo / Jansen / Paavo Järvi

Dienstag 7 März 2017
19:30 – ca. 21:50 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

NHK Symphony Orchestra, Tokyo

Janine Jansen, Violine

Paavo Järvi, Dirigent

Programm

Jean Sibelius

Konzert für Violine und Orchester d-moll op. 47 (1903–1904/1905)

***

Dmitri Schostakowitsch

Symphonie Nr. 10 e-moll op. 93 (1953)

-----------------------------------------

Zugabe:

Jean Sibelius

Valse triste op. 44/1 (Kuolema) (1904)

Zyklus Orchester international
Package: Schenken Sie Musik
Package: Schenken Sie Musik (Jugendpackage)

Links http://www.paavojarvi.com
http://www.janinejansen.com
http://www.nhkso.or.jp

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Große russische Symphonik

Große russische Symphonik – mit Schostakowitschs Zehnter – und Sibelius’ einziges Violinkonzert stehen auf dem Programm, wenn das bedeutendste Orchester Asiens, diesmal mit seinem Chefdirigenten Paavo Järvi, nach 14 Jahren endlich wieder im Wiener Konzerthaus zu Gast ist. Begleitet werden sie von der niederländischen Geigerin Janine Jansen, die für ihre leidenschaftliche Interpretation des Violinkonzerts in vergangenen Konzerten bereits Lobeshymnen von Kritik und Publikum erhielt.