Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
9
Donnerstag DO 9 Mai 2024
18
Samstag SA 18 Mai 2024
10
Freitag FR 10 November 2023

Matthias Gredler © Nancy Horowitz (Ausschnitt)

Matthias Gredler / Stefan Stroissnig

Freitag 10 November 2023
19:30 Uhr
Schubert-Saal

 

Besetzung

Matthias Gredler, Violoncello

Stefan Stroissnig, Klavier

Programm

Ludwig van Beethoven

Sonate g-moll op. 5/2 für Violoncello und Klavier (1796)

Sonate C-Dur op. 102/1 für Violoncello und Klavier (1815)

***

Sonate A-Dur op. 69 für Violoncello und Klavier (1807–1808)

Sonate D-Dur op. 102/2 für Violoncello und Klavier (1815)

-----------------------------------------

Zugabe:

Ludwig van Beethoven

Sieben Variationen Es-Dur über »Bei Männern, welche Liebe fühlen« aus Mozarts »Zauberflöte« WoO 46 für Klavier und Violoncello (1801)

Links http://www.matthiasgredler.com
https://www.stefanstroissnig.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Beethoven-Konzentrat

Wie die Klaviersonaten und die Streichquartette bilden auch die viel weniger zahlreichen Cellosonaten Ludwig van Beethovens die Entwicklung von dessen Schreibweise in konzentrierter Form ab: Die Sonate op. 5/2 aus dem Jahr 1796 ist noch weitgehend klassischen Vorbildern verpflichtet, die etwa zeitgleich mit den Symphonien Nr. 5 und Nr. 6 entstandene Sonate op. 69, wohl die bekannteste von Beethovens insgesamt nur fünf Cellosonaten, repräsentiert die mittlere, oft als »heroisch« charakterisierte Schaffensperiode, die beiden Sonaten op. 102, die einzigen Instrumentalwerke Beethovens aus dem Jahr 1815, sind wohl seine kühnsten Duo-Kompositionen: Es handelt sich um eigenwillige, phantastische Formungen, in denen sich bereits der Spätstil der letzten Streichquartette vorzubereiten beginnt. In konzentrierter Form präsentieren diesen Beethoven-Kosmos nun Matthias Gredler, der dem Kammermusikpublikum im Wiener Konzerthaus als langjähriger Cellist des Wiener Klaviertrios bestens bekannt ist, und sein Partner Stefan Stroissnig.
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern