Kian Soltani / Aaron Pilsan

Dienstag 19 April 2016
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Schubert-Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Kian Soltani, Violoncello

Aaron Pilsan, Klavier

Programm

Robert Schumann

Adagio und Allegro As-Dur op. 70 (Fassung für Violoncello und Klavier) (1849)

Ludwig van Beethoven

Sonate A-Dur op. 69 für Violoncello und Klavier (1807-1808)

***

Franz Schubert

An den Mond D 193 «Geuß, lieber Mond» (Bearbeitung für Violoncello und Klavier: Kian Soltani) (1815)

Auf dem Wasser zu singen D 774 (Bearbeitung für Violoncello und Klavier: Kian Soltani) (1823)

Nacht und Träume D 827 (Bearbeitung für Violoncello und Klavier: Kian Soltani) (1823)

Dmitri Schostakowitsch

Sonate d-moll op. 40 für Violoncello und Klavier (1934)

Veranstalterinformation

Kian Soltani, Violoncello
Aaron Pilsan, Klavier

Robert Schumann: Adagio und Allegro op. 70 (Fassung für Violoncello und Klavier)
Ludwig van Beethoven: Sonate A-Dur op. 69 für Violoncello und Klavier
***
Franz Schubert: An den Mond D 193 «Geuß, lieber Mond»
Auf dem Wasser zu singen D 774
Nacht und Träume D 827
(Bearbeitungen für Violoncello und Klavier von Kian Soltani)
Dmitri Schostakowitsch: Sonate d-moll op. 40 für Violoncello und Klavier

Anmerkung

Abo 15;
Information & Karten: +43 1 5056356, www.jeunesse.at

Links http://www.jeunesse.at

Veranstalter Jeunesse – Musikalische Jugend Österreichs

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr
Sonderöffnungszeiten und telefonischer Kartenverkauf von 26. Juni bis inklusive 27. August 2017:
Montag bis Freitag 9.00 bis 13.00 Uhr
Schließtage: Am Donnerstag, dem 7. September 2017, sowie am Freitag, dem 8. September 2017, ist das Ticket- & Service-Center geschlossen.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern