Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
9
Donnerstag DO 9 Mai 2024
18
Samstag SA 18 Mai 2024
10
Freitag FR 10 November 2023

Hattori Joji © Anna Stöcher

Wiener KammerOrchester / Peña-Comas / Hattori

Donnerstag 9 November 2023
19:30 Uhr
Schubert-Saal

 

Besetzung

Wiener KammerOrchester

Nathalie Peña-Comas, Sopran

Joji Hattori, Moderation, Dirigent

Programm

Luigi Boccherini

Streichquintett C-Dur G 324 »La Musica notturna di Madrid« (Bearbeitung für Kammerorchester: Joji Hattori) (1780)

Maurice Ravel

Pavane pour une infante défunte (Bearbeitung: Joji Hattori) (1899/1910)

Xavier Montsalvatge

Cinco canciones negras (Bearbeitung für Sopran und Kammerorchester: Carlos Pino-Quintana) (1945)

***

Federico Moreno Torroba

Petenera (La marchenera) (1928)

José Serrano

Marinela, Marinela (Arie der Rosina aus »La canción del olvido«) (1916)

Ruperto Chapí

Las hijas del Zebedeo. Zarzuela (1889)

Jacques Ibert

Divertissement (1930)

Zyklus Prime Time international

Links https://www.kammerorchester.com
http://www.jojihattori.com
https://www.nathaliepenacomas.net

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Latin Classics

Im ersten Konzert ihres neu ausgerichteten Formats »Prime Time international« präsentieren das Wiener KammerOrchester und sein langjähriger Erster Gastdirigent Joji Hattori mit Nathalie Peña-Comas eine Solistin, die auf prestigereiche Preise bei internationalen Gesangswettbewerben verweisen kann. 2017 veröffentlichte die in Santo Domingo geborene und in Wien ausgebildete Sopranistin außerdem das Album »Alta Gracia«, das für den Latin Grammy als bestes klassisches Album nominiert war. (Ein darauf enthaltenes »Ave Maria« ihres Landsmannes Manuel Tejada wurde obendrein für den Latin Grammy als beste klassische zeitgenössische Komposition nominiert.) Nicht unähnliches Repertoire singt Nathalie Peña-Comas nun auch an diesem Abend: von der Musik der Antillen beeinflusste Lieder des katalanischen Komponisten Xavier Montsalvatge sowie Schlager aus Zarzuelas von Ruperto Chapí y Lorente, José Serrano und Federico Moreno Torroba, die Stars wie die legendäre Diva Montserrat Caballé auch bei uns bekannt gemacht haben.

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern