Joyce DiDonato © Brooke Shaden (Ausschnitt)

Joyce DiDonato

«In War & Peace: Harmony Through Music»

Donnerstag 24 November 2016
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Il pomo d'oro, Orchester

Joyce DiDonato, Mezzosopran, Executive Producer

Maxim Emelyanychev, Cembalo, Leitung

Ralf Pleger, Regie

Henning Blum, Lichtdesign

Yousef Iskandar, Videoprojektion

Manuel Palazzo, Tanz, Choreographie

Programm

«In War & Peace: Harmony Through Music»

«War»

Georg Friedrich Händel

Scenes of horror, scenes of woe (Arie der Storgè aus «Jeptha» HWV 70) (1751)

Leonardo Leo

Prendi quel ferro, o barbaro! (Arie der Andromaca aus «Andromaca») (1742)

Emilio de' Cavalieri

Sinfonia (Rappresentazione di anima e di corpo) (1600)

Henry Purcell

Chaconne g-moll Z 730 (1680 ca.)

Thy hand, Belinda ... When I am laid in Earth «Dido's Lament» (Rezitativ und Arie der Dido aus «Dido and Aeneas» Z 626) (Libretto: Nahum Tate) (1689)

Georg Friedrich Händel

Pensieri, voi mi tormentate (Arie der Agrippina aus «Agrippina» HWV 6) (Libretto: Vincenzo Grimani) (1709)

Carlo Gesualdo da Venosa

Tristis est anima mea (Responsorium 2 der Feria Quinta) (1611)

Georg Friedrich Händel

Lascia ch'io pianga (Arie der Almirena aus «Rinaldo» HWV 7b) (Libretto: Giacomo Rossi, nach Torquato Tassos «Gerusalemme liberata») (1711)

***

«Peace»

Henry Purcell

They tell us that you mighty powers (Arie der Orazia aus «The Indian Queen» Z 630) (1695)

Georg Friedrich Händel

Crystal streams in murmurs flowing (Arie der Susanna aus «Susanna» HWV 66) (1749)

Da tempeste il legno infranto (Arie der Cleopatra aus «Giulio Cesare in Egitto» HWV 17) (Libretto: Nicolà Francesco Haym, nach G. F. Bussani) (1723-1724)

Arvo Pärt

Da pacem Domine (2004/2008)

Georg Friedrich Händel

Augelletti, che cantate (Arie der Almirena aus «Rinaldo» HWV 7a) (Libretto: Giacomo Rossi, nach Torquato Tassos «Gerusalemme liberata») (1711)

Niccolò Jommelli

Par che di Giubilo (Arie der Attilia aus «Attilio Regolo») (1753)

-----------------------------------------

Zugabe:

Richard Strauss

Morgen op. 27/4 (Vier Lieder) (1894)

Anmerkung

Joyce DiDonato dankt The Pure Land Foundation für die großzügige Unterstützung, sowie der Five Arts Foundation, Helen Berggruen, Susan und John Singer, Helen und Peter Bing, The Howard And Sarah D. Solomon Foundation ebenso wie Marnie und Kern Wildenthal.

Zyklus Package: Meisterstimmen

Links http://inwarandpeace.com

Veranstalter Wiener Konzerthausgesellschaft

«Inmitten des Chaos, wo finden Sie Frieden?»

Das neue Konzertprogramm von Joyce DiDonato teilt sich in zwei sich diametral gegenüberstehende Hälften: Auf «War» folgt «Peace». Die Mezzosopranistin wendet sich mit der zentralen Frage «Inmitten des Chaos, wo finden Sie Frieden?» direkt an ihr Publikum. Das italienische Barockensemble Il pomo d'oro unter Maxim Emelyanychev wird den Untertitel des Abends, «Harmony Through Music», mit Werken von Händel, Purcell und anderen Barockmeistern zu erreichen streben. DiDonato hat das Konzept für dieses besondere Konzerterlebnis gemeinsam mit Regisseur Ralf Pleger, Lichtdesigner Henning Blum und Choreograph Manuel Palazzo erarbeitet. Ihre Konzertroben wurden von Vivienne Westwood entworfen.


Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern