Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
15
Samstag SA 15 Februar 2020
20
Donnerstag DO 20 Februar 2020
22
Samstag SA 22 Februar 2020
19
Donnerstag DO 19 März 2020

Piccolo »Yoshi und die Musik des Windes« © Sébastien Grébille (Ausschnitt)

Piccolo »Yoshi und die Musik des Windes«

Sonntag 29 März 2020
17:00 – ca. 17:50 Uhr
Berio-Saal

Interpreten

Naomi Sato, Shô

Naoko Kikuchi, Koto

Katrin Bethge, Live-Projektion

Maj-Lene Tylkowski, Assistenz Live-Projektion

Milla Trausch, Erzählerin

Alexandra Lichtenberger, Kostüme

Dan Tanson, Textbearbeitung, Konzeption, Regie

Programm

Vierter Halt: Japan! Schon oft hat Yoshi den alten Mann das Shô spielen hören. Heute darf er selber die japanische Zauberorgel zum Klingen bringen. Ein sanfter Ton steigt in den Himmel und plötzlich flüstert das Schilf. Yoshi bläst ein weiteres Mal hinein und wieder zieht ein Lüftchen auf. Kann Yoshi vielleicht die Musik des Windes spielen?

Anmerkung

Empfohlen ab 6 Jahren
Eine Kooperation von Wiener Konzerthaus und Jeunesse
Eine Produktion der Philharmonie Luxembourg
Postproduktion und Tourmanagement AllerRetourLuxembourg
Kinder € 12,–
Freie Platzwahl. Die Kinder sitzen im nicht bestuhlten vorderen Saalbereich, um bestmöglich in die Veranstaltungen eingebunden zu werden. Im hinteren Saalbereich stehen Sitzplätze zur Verfügung.

Zyklus Piccolo F
Geschenk-Abonnement »Piccolo F«

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft