Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
1
Donnerstag DO 1 August 2019
3
Samstag SA 3 August 2019
4
Sonntag SO 4 August 2019
5
Montag MO 5 August 2019
7
Mittwoch MI 7 August 2019
8
Donnerstag DO 8 August 2019
10
Samstag SA 10 August 2019
11
Sonntag SO 11 August 2019
12
Montag MO 12 August 2019
14
Mittwoch MI 14 August 2019
15
Donnerstag DO 15 August 2019
17
Samstag SA 17 August 2019
18
Sonntag SO 18 August 2019
19
Montag MO 19 August 2019
21
Mittwoch MI 21 August 2019
22
Donnerstag DO 22 August 2019
24
Samstag SA 24 August 2019
25
Sonntag SO 25 August 2019
26
Montag MO 26 August 2019
28
Mittwoch MI 28 August 2019
29
Donnerstag DO 29 August 2019
31
Samstag SA 31 August 2019

Österreichisch-Koreanische Philharmonie / Höller / Suh / Min

Dienstag 7 November 2017
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Mozart-Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Österreichisch-Koreanische Philharmonie

Markus Höller, Horn

Yeree Suh, Sopran

Chungki Min, Dirigent

Programm

Isang Yun

Tapis

Wolfgang Amadeus Mozart

Konzert für Horn und Orchester Es-Dur K 417 (1783)

Leopold Mozart

Sinfonia pastorale G-Dur für Corno pastoriccio und Streicher

***

Hugo Wolf

Italienische Serenade G-Dur für kleines Orchester (1892)

Isang Yun

Der Brief

Alexander Zemlinsky

Maiblumen blühten überall (1904)

Alban Berg

Die Nachtigall (Sieben frühe Lieder Nr. 3) (1905–1907)

Alexander Zemlinsky

Waldgespräch. Ballade für Sopran, Streichorchester, Harfe und zwei Hörner (1895–1896)

Veranstalterinformation

Österreichisch-Koreanischen Philharmonie
Yeree Suh, Sopran
Markus Höller, Horn
Chungki Min (Universität Mozarteum Salzburg), Dirigent

Isang Yun: Tapis
Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Horn und Orchester Es-Dur K 417
Leopold Mozart: Sinfonia pastorale G-Dur für Corno pastoriccio und Streicher
***
Hugo Wolf: Italienische Serenade G-Dur für kleines Orchester
Isang Yun: Der Brief
Alexander Zemlinsky: Maiblumen blühten überall
Alban Berg: Die Nachtigall (Sieben frühe Lieder Nr. 3)
Alexander Zemlinsky: Waldgespräch

Die Österreichisch-Koreanische Philharmonie lädt dieses Jahr bereits zu ihrem 19. Konzert. Seit der Gründung im Jahr 1999 durch den damaligen Botschafter und ehemaligen UN-Generalsekretär Ban Ki-moon sind die Konzerte zu einem besonderen Ausdruck der österreichisch-koreanischen Freundschaft und einem Zeichen gelebten kulturellen Austausches zwischen Korea und Österreich geworden. Das Ensemble bestehend aus österreichischen und koreanischen MusikstudentInnen wird Sie unter der Leitung des Dirigenten Chungki Min mit zeitgenössischen sowie klassischen Werken begeistern.

Anmerkung

19. Konzert der Österreichisch-Koreanischen Philharmonie

Veranstalter & Verantwortlicher Verein zur Unterstützung der Österreichisch-Koreanischen Philharmonie