12
Montag MO 12 Februar 2024

Arcadi Volodos © Marco Borggreve

Arcadi Volodos, Klavier

Mittwoch 14 Juni 2023
19:30 Uhr
Großer Saal

 

Besetzung

Arcadi Volodos, Klavier

Programm

Federico Mompou

Música Callada Nr. 1 (1959–1967)

Música Callada Nr. 2 (1959–1967)

Música Callada Nr. 27 (1959–1967)

Música Callada Nr. 24 (1959–1967)

Música Callada Nr. 25 (1959–1967)

Música Callada Nr. 11 (1959–1967)

Música Callada Nr. 15 (1959–1967)

Música Callada Nr. 22 (1959–1967)

Música Callada Nr. 16 (1959–1967)

Música Callada Nr. 6 (1959–1967)

Música Callada Nr. 21 (1959–1967)

Música Callada Nr. 28 (1959–1967)

Franz Liszt

Ballade Nr. 2 h-moll S 171 (1853)

***

Alexander Skrjabin

Etude fis-moll op. 8/2 (1894)

Etude b-moll op. 8/11 (1894)

Prélude es-moll op. 11/14 (24 Préludes) (1888–1896)

Prélude H-Dur op. 16/1 (Fünf Préludes) (1894–1895)

Prélude es-moll op. 16/4 (Fünf Préludes) (1894–1895)

Prélude H-Dur op. 22/3 (1897)

Prélude b-moll op. 37/1 (1903)

Deux poèmes op. 63 (1911–1912)

Poème op. 71/2 (1914)

Flammes sombres op. 73/2 (Deux danses) (1914)

Sonate Nr. 10 op. 70 (1912–1913)

Vers la flamme. Poème op. 72 (1914)

-----------------------------------------

Zugabe:

Alexander Skrjabin

Mazurka e-moll op. 25/3 (1898–1899)

Federico Mompou

Secreto (Impresiones íntimas)

Ernesto Lecuona

Malagueña (Suite Andalucía)

Alexander Skrjabin

Prélude B-Dur op. 2/2 (Trois morceaux) (1886–1889)

Zyklus Klavier im Großen Saal

Festival 40. Internationales Musikfest

Links https://volodos.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Musik der Stille – Flammen der Jahrhundertwende

Seit Arcadi Volodos im Alter von 24 Jahren sein New-York-Debüt gab, ist er ein weltweit gefragter Pianist. Seine Programme wählt er mit Bedacht aus; einer seiner Schwerpunkte liegt in der Sololiteratur des 19. Jahrhunderts. Bei seinem kommenden Recital führt er diese Reise in die Spätromantik und in das 20. Jahrhundert fort – mit Musik, die den Anbruch neuer Tonsprachen zeigt. So darf das Feuer der Jahrhundertwende mit Alexander Skrjabins Poèmes und Etudes leuchten, aber auch die »Musik der Stille« (»Música Callada«) Federico Mompous findet ihren Platz.
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern